Das Verhalten des griechischen Kandidaten gegen Eden Golan beim Eurovision Song Contest 2024 schockiert

Das Verhalten des griechischen Kandidaten gegen Eden Golan beim Eurovision Song Contest 2024 schockiert
Das Verhalten des griechischen Kandidaten gegen Eden Golan beim Eurovision Song Contest 2024 schockiert
-

VIDEO – Während der Pressekonferenz nach dem zweiten Halbfinale des Wettbewerbs am Donnerstagabend tat Marina Satti so, als würde sie einschlafen, während ihre israelische Konkurrentin die Fragen der Journalisten beantwortete.

Das Video geht unter Eurofans viral. Der, wo Marina Sattider Vertreter Griechenlands bei derEurovision 2024 . Es ist Donnerstagabend, während einer Pressekonferenz im schwedischen Malmö nach dem zweiten Halbfinale des Wettbewerbs. Eden Golan, der gerade qualifizierte israelische Kandidat, wird von Journalisten aus aller Welt interviewt. Genau in diesem Moment ist der Interpret des Stückes Zari tut so, als würde er einschlafen, indem er gähnt und auf dem Tisch zusammensackt. Ein von Zeitzeugen vor Ort festgehaltener und in den sozialen Netzwerken geposteter Moment.

Sie benimmt sich wie ein Kind», schätzt Oli London, britischer Sänger und Social-Media-Star. „Peinlich und unreif», Wir können auch mehrfach lesen. „Während der 20-jährige Eden Golan interviewt wurde, beschloss die 38-jährige Marina Satti, sich wie ein kleines Mädchen zu benehmen … Ein unreifer Slapstick!», schreibt ein Internetnutzer. „Sie sollte keine Punkte erhalten», schätzt ein anderer.

Lesen Sie auchEurovision 2024: Frankreichs Chancen mit Slimane, die 26 Songs, die Reihenfolge, die Favoriten … Alles über das Finale

Auch Hugo Manos, ein französisch-griechischer Kolumnist, postete eine Nachricht auf Instagram. „Ist es möglich, dass eine Regierung nicht ein ganzes Volk vertritt? Was wissen wir über die politischen Ansichten des israelischen Sängers?, fragt Laurent Ruquiers Begleiter in einer Geschichte. „Wir können die Handlungen eines Staates verurteilen, ohne sein gesamtes Volk zu verachten. Ansonsten sieht es nach Antisemitismus aus“, er glaubt.

„Marina Satti hat Eden Golan weder beleidigt noch beleidigt“

Die griechische Delegation nach dem Vorfall

Von der griechischen Presse befragt, versuchte die Delegation von Marina Satti, den Vorfall herunterzuspielen und versicherte, dass ihr Kandidat dies nicht getan habe.weder Eden Golan beleidigt noch beleidigt“. Sie würde sein “einfach müde von ihrem vollen Terminkalender und den Proben» «Wenn Sie sich das Video vollständig ansehen würden, würden Sie sehen, dass Marina Satti während der gesamten Pressekonferenz gähnte„Wir verteidigen immer noch.

Eine Sanktion?

Wird die Eurovision-Organisation dieses Verhalten sanktionieren? Joost Klein, der Vertreter der Niederlande, wurde am Freitag von den Proben ausgeschlossen, weil er während derselben Pressekonferenz Eden Golan missachtet hatte. Er bedeckte sein Gesicht mehrmals mit der niederländischen Flagge, um zu zeigen, dass er nicht damit einverstanden war, neben dem israelischen Kandidaten Platz zu nehmen. Seine Teilnahme am Samstagabend ist noch ungewiss.

Die 68. Ausgabe des Eurovision Song Contest, eines unpolitischen Liederwettbewerbs, ist vor dem Hintergrund des Gaza-Krieges von Kontroversen um die Teilnahme Israels geprägt, das sich für das Finale qualifiziert hat. In Malmö demonstrierten am Donnerstag rund 12.000 Menschen gegen den Beitritt Israels zum Wettbewerb.

” data-script=”https://static.lefigaro.fr/widget-video/short-ttl/video/index.js” >

-

PREV VIDEO Agathe Lecaron „halluzinierte“ von einem ihrer Söhne: die verrückte Tat, die er versuchte, während sie schlief
NEXT Er hat sogar eingeladen… Emmanuel Macron: Kylian Mbappés unglaublicher Abschiedsabend bei PSG