„Ich denke mit annähernd 90-prozentiger Sicherheit, dass…“, Cauet-Affäre: Warum hofft sein Freund Keen’V, „dass es wahr ist“?

„Ich denke mit annähernd 90-prozentiger Sicherheit, dass…“, Cauet-Affäre: Warum hofft sein Freund Keen’V, „dass es wahr ist“?
„Ich denke mit annähernd 90-prozentiger Sicherheit, dass…“, Cauet-Affäre: Warum hofft sein Freund Keen’V, „dass es wahr ist“?
-

Für bestimmte Persönlichkeiten ist es schwierig, sich auszudrücken, wenn geliebte Menschen in sexuelle Affären verwickelt sind. Der Sänger Keen’V, ein großer Freund von Cauet, wollte jedoch über die schwierige Zeit sprechen, die der NRJ-Moderator durchmacht.

Sébastien Cauet ist tatsächlich das Ziel von fünf Anzeigen wegen sexueller Übergriffe, darunter eine wegen Vergewaltigung einer Minderjährigen. Er wurde von der NRJ-Antenne entfernt, wo er seit 2010 jeden Tag gearbeitet hatte. Vor einigen Wochen entschied auch das Handelsgericht zugunsten des Radiosenders und bekräftigte, dass dieser nicht verpflichtet sei, den Moderator wieder einzustellen oder zu entschädigen.

Cauet, der „kleine Held“ von Keen’V

Und am 14. Mai sprach Keen’V über diese Affäre, die im November 2023 die Medienwelt erschütterte. Bei Sam Zirah zeigte sich der Sänger sehr traurig über diese Situation und zeigte echte Unterstützung für Cauet.

„Ich denke mit ziemlich annähernd 90-prozentiger Sicherheit, dass das nicht möglich ist. Es würde mir schaden, ein schlechtes Bild von ihm zu haben und ihn als meinen kleinen Helden darzustellen, der mir in meiner Karriere sehr geholfen hat.“er stimmt zu.

So erzählt der Sänger von all den Zeiten, in denen Cauet ihm half, insbesondere während eines gescheiterten Musikfestivals. „Wir hatten kein Feedback, ich habe scheiße gesungen. Wir waren darüber ironisch. Er war es, der mir den zweiten Grad beigebracht hat.“vertraut Keen’V.

Eigentlich sollte die Sängerin im Juni 2023 in Marmande in Lot-et-Garonne auftreten. Doch das Konzert wurde aufgrund zahlreicher technischer Probleme zum Fiasko. Nach 4 Liedern musste die Show abgebrochen werden, was die Anwesenden verärgerte.

„Er hat mir eine Milliarde Mal das Leben gerettet. Für meine Karriere hat er mir so viele Ratschläge gegeben. Cauet ist wirklich jemand, den ich wirklich mag. Ich kenne ihn persönlich. Vielleicht gefällt es uns nicht. Er mag nicht jeden, er hat ganz klar seinen eigenen Kopf. Aber zu mir war er immer äußerst nett, Keen’V gesteht heute im Haus von Sam Zirah.

Der Name Cauet ist jetzt „befleckt“

Der Sänger gibt auch zu, auf eines zu „hoffen“, so erstaunlich es auch sein mag: dass die Vorwürfe bewiesen werden. „In Wahrheit ist sein Name befleckt, selbst wenn mein Coco entlastet wird, und ich denke, das wird so sein“, bedauert er. Und fügte hinzu: „Ich sage mir: Können Sie sich vorstellen, dass das alles falsch ist? All dieser Schaden, der angerichtet wurde, ist meiner Meinung nach sogar in seinem Gehirn irreversibel. In einem Teil von mir denke ich: „Ich hoffe, es ist wahr“, sonst wird sein Leben durch Lügen zerstört und ich weiß nicht, wie jemand das überlebt.“, fragt Keen’V.

Sébastien Cauet beteuert vorerst weiterhin seine Unschuld. Außerdem erstattete er Anzeige wegen „versuchter Erpressung durch eine organisierte Bande, verleumderischer Denunziation, Urkundenfälschung und Missbrauch gegen namentlich nicht genannte Personen“.

-

PREV Die in Cannes ausgezeichnete Schauspielerin Karla Sofía Gascón erstattet Klage gegen Marion Maréchal wegen „sexistischer Empörung“ – Actus Ciné
NEXT 3 Wochen dort und es wird gestohlen!