Bernard Montiel erzählt eine unglaubliche Anekdote über seine Vergangenheit als Gerichtsvollzieher

Bernard Montiel erzählt eine unglaubliche Anekdote über seine Vergangenheit als Gerichtsvollzieher
Bernard Montiel erzählt eine unglaubliche Anekdote über seine Vergangenheit als Gerichtsvollzieher
-

Am Set von Berühren Sie nicht „Mein Fernseher“. An diesem Dienstag, dem 14. Mai, erinnerte sich Bernard Montiel an den Tag, an dem er sich in den 1980er Jahren von einer jungen Frau verführen ließ, als er als Gerichtsvollzieher arbeitete.

Der Rest unter dieser Anzeige

Jeden Abend am Set von Berühren Sie nicht „Mein Fernseher“. Auf C8 liefern die Kolumnisten von Cyril Hanouna ihre exzentrischsten Anekdoten. Bernard Montiel, einer der treuen Kolumnisten der Sendung, zahlte diesen Dienstag, den 14. Mai, den Preis. Bevor er der berühmte Fernseh- und Radiomoderator wurde, den wir kennen, arbeitete Bernard Montiel als Gerichtsvollzieher. „Dies ermöglichte mir insbesondere Schätzungen von Möbeln im Rahmen von Beschlagnahmungen“, erklärte er in einem Interview mit Tele-Freizeit im Jahr 2018.

Bernard Montiel war als junger Gerichtsvollzieher in den Bann einer jungen Frau gezogen

Am Set von Berühren Sie nicht „Mein Fernseher“.Bernard Montiel kehrt in die Zeit zurück, als er von einer jungen Frau verführt wurde, die in Schwierigkeiten steckte. „Ich habe einige sehr lustige Dinge erlebt. Es gab eine sehr schöne junge Frau, die ihre Schulden nicht begleichen wollte. Ich war 24, 25 Jahre alt, ich war sehr süß (…) Wir haben uns später gesehensagte er am Set von Berühren Sie nicht „Mein Fernseher“.. Anschließend verriet Bernard Montiel die Einzelheiten seines Treffens mit der jungen Frau: Sie empfing mich in einem Outfit, es war unglaublich. Sie war wunderschönich habe die Akte geschlossen, ich wurde angeschrien, Ich aß mit ihr zu Abend und wurde auch dorthin zurückgeschickt“, Er erklärte den Kolumnisten den ehemaligen Gerichtsvollzieher. „Du hast eigentlich jeden verarscht“erzählte ihm Jean-Michel Maire vor einem urkomischen Cyril Hanouna.

Der Rest unter dieser Anzeige

Bernard Montiel im vollen Verführungsbetrieb

Schließlich lässt sich Bernard Montiel von der jungen Frau verführen, was sogar so weit geht, dass er mit seiner Kollegin einige Rückschläge erlebt: „Sie trug Shorts, aber sie war wirklich heiß. Sie verstand, wie ich mich fühlte. Sie sagte : „Das wirst du nicht tun, du bist zu süß, du bist zu jung.“ Und plötzlich sagte ich, dumm wie ein Wal: „Okay, mal sehen, was wir tun können.“ (…) Ich reichte die Akte ein, als ich nach Hause kam, und dort sah sich der Gerichtsvollzieher, für den ich arbeitete, die Akte an: „Haben Sie das schon eingereicht? Wie war die Person? Das arme Ding, sie ist nicht zahlungsfähig.’ Und dann aßen wir zusammen zu Abend. Und mangels Töpfchen wusste der Gerichtsvollzieher, dass ich sie wiedergesehen hatte“, Er erklärte, bevor er betonte, dass dies nicht der Fall sei “nicht verliebt” der jungen Frau.

Berühren Sie nicht „Mein Fernseher“.vollständig im Antrag zu finden myCANAL.

-

PREV „Wir haben ein Problem“, erkennt Stéphane Rotenberg, dass „Top Chef“ viel zu lange durchhält
NEXT ihre Pariser Wohnung mit ihrer eigenwilligen Einrichtung