Andréa Bescond verrät etwas zu viel in Cannes, 1. Roter Teppich für Dimitri Rassam nach seiner Trennung von Charlotte Casiraghi

-

Der Rest nach der Anzeige

Nach einem ersten Tag, der von der Anwesenheit zahlreicher französischer und internationaler Stars wie Meryl Streep oder Camille Cottin geprägt war, gehen die 77. Filmfestspiele von Cannes an diesem Mittwoch, dem 15. Mai 2024, mit aller Macht weiter. Gestern Abend hatten Festivalbesucher die Gelegenheit, sich das anzusehen Es war der erste Film im Wettbewerb, und es war kein Geringerer als Quentin Dupieux, der dabei war Der zweite Akt, eine Komödie, in der er die Elite des französischen Kinos versammelt, von Vincent Lindon über Léa Seydoux bis hin zu Louis Garrel, der den Ball eröffnete. Für diesen zweiten Tag ist es eine kleine Neuigkeit, seinen allerersten Film seit seiner Entstehung vorzustellen Rohdiamantgeleitet von Agathe Riedinger.

Die französische Regisseurin stieg mit ihrem gesamten Team die Stufen des Palais des Festivals hinauf und es waren viele Leute da. In diesem Film, der die Geschichte von Liane erzählt, einem 19-jährigen Mädchen, das von Ruhm und Ehre träumt und die Gelegenheit bekommt, für eine Reality-TV-Show gecastet zu werden, Andrea Bescond spielt die Rolle von dessen Mutter. Die 44-jährige Schauspielerin, die nach der Pressekonferenz in der Kendji-Girac-Affäre viel Aufsehen erregte, indem sie eine radikale Position bekundete, sah in einem erhabenen roten Kleid besonders schön aus (Alle Fotos finden Sie in der Diashow).

Dimitri Rassam als glücklicher Single-Mann

Um sie zu begleiten, war die Schauspielerin von anderen Schauspielerinnen aus dem Film umgeben, wie Antonia Buresi, Léa Gorla, Kilia Fernane, Ashley Romano, Alexandra Noisier und Malou Khebizi. Weitere Prominente waren anwesend, wie zum Beispiel der Produzent Dimitri Rassam, der zum ersten Mal seit der Bekanntgabe seiner Trennung von Charlotte Casiraghi den roten Teppich betreten hat. In einer wunderschönen blauen Jacke und hellgrauen Jeans scheint Carole Bouquets Sohn sein neues Single-Leben sehr gut zu leben. Der legendäre Fotograf Raymond Depardon trat zusammen mit seiner Frau Claudine Nougaret und dem französischen Produzenten Charles Gillibert für den Aufstieg auf.

Obwohl er vor allem für sein musikalisches Talent bekannt ist, Eddy de Pretto war ebenso wie die Hongkonger Schauspielerin bei der Vorführung von Diamant brut anwesend Irene Wan und der deutsche Modedesigner, Wilma Elles. Auch die Produzentin des Films, Priscilla Bertin, war vor Ort und freute sich sicherlich über die langen und schönen Standing Ovations, die Agathe Riedingers Film am Ende der Vorführung erhielt.

-

PREV dieser sehr wichtigen Zeremonie, bei der sie nicht anwesend sein wird
NEXT Inès Reg in Aufruhr: Cyril Hanouna außer sich nach seiner kontroversen Rede