Tom Cruise: Seine Tochter Suri macht ihre Distanz zu ihm noch deutlicher, indem sie eine radikale Entscheidung trifft

-

Der Rest nach der Anzeige

Nachdem Suri Cruise einen Großteil ihrer Kindheit im Rampenlicht verbracht hat, möchte sie nun in die Anonymität zurückkehren. Tatsächlich hat die Tochter von Tom Cruise und Katie Holmes kürzlich eine sehr symbolische Entscheidung getroffen, sich noch weiter von ihrem berühmten Vater zu distanzieren, mit dem sie keine Beziehung hat. Nach Angaben von Hallo Magazin, Suri Cruise hat beschlossen, den Nachnamen ihres Vaters aufzugeben. Von nun an wird sie als Suri Noelle bekannt sein. Ein neuer Nachname, der von der jungen Frau nicht zufällig gewählt wurde, da es sich um den zweiten Vornamen ihrer Mutter handelt. Genau unter diesem Namen machte die Tochter von Katie Holmes ihre ersten Schritte auf der Bühne. Sie trat tatsächlich in ihrem High-School-Stück auf Hals über Kopf. Unterstützt von ihrer Mutter und ihren Großeltern wurde Tom Cruises Tochter als Suri Noelle im Veranstaltungsprogramm aufgeführt.

Zur Erinnerung: Suri Cruise feierte am 18. April 2024 ihren 18. Geburtstag. Während ihrer Kindheit wurde die junge Frau allein von ihrer Mutter großgezogen. Zur Erinnerung: Katie Holmes war noch mit Tom Cruise verheiratet, als sie 2006 ihr gemeinsames Kind zur Welt brachte. Damals war die kleine Suri zu einem der berühmtesten Babys der Welt geworden. Die ersten Jahre in Suri Cruises Leben standen ständig im Rampenlicht der Paparazzi. Letztendlich ließen sich Tom Cruise und Katie Holmes im Jahr 2012 scheiden.

Die Schauspielerin wollte ihre Tochter schützen, indem sie sie von ihrem Vater trennte, damit sie nicht unter den Einfluss der Scientology-Kirche gerät. Anschließend erhielt sie das Sorgerecht für ihre Tochter, bevor sie zu ihr nach New York zog. Suri Cruise war erst sechs Jahre alt, als sich ihre Eltern scheiden ließen, und sah, wie der Mediendruck, der auf ihr lastete, im Laufe der Jahre nachließ.

Suri Cruise ist nicht bereit, die Beziehung zu ihrem Vater zu erneuern

Die Tochter von Katie Holmes steht ihrer Mutter sehr nahe und wird dennoch regelmäßig an der Seite der Schauspielerin in den Straßen von New York fotografiert. Derzeit möchte sich Suri Cruise auf ihr Studium konzentrieren. Nach ihrem High-School-Abschluss wird sie in ein paar Monaten an die Universität gehen. Nach Angaben von Tägliche Post, die junge Frau hat nicht die Absicht, sich jetzt, da sie erwachsen ist, wieder mit ihrem Vater zu verbinden. “Obwohl sie ihren 18. Geburtstag feierte, wird Suri keinen Kontakt zu ihrem Vater haben, und selbst wenn er sie anrufen würde, würde sie nicht antworten. Er existiert weder für Katie noch für Suri, und seine Tochter möchte in keiner Weise auf ihn zählen“, gab eine von der britischen Boulevardzeitung zitierte Quelle an.

-

PREV Alain Prost: Seine hübsche Tochter Victoria (28 Jahre alt) formalisiert ihre Liebesgeschichte mit einer hübschen Brünetten, er teilt die gleiche Leidenschaft wie sie
NEXT Bewegt blickt Jean Reno auf den Tod seiner Mutter zurück, als er 17 Jahre alt war