Sänger Dave kritisiert die Höhe seines Ruhestands

-

In einem Interview mit „Figaro“ am Sonntag, 12. Mai 2024, äußerte Sänger Dave sein Bedauern über die Höhe seiner Altersrente. „Ich bekomme 1.700 Euro brutto im Monat“, bedauerte er.

Sänger Dave im Konzert in Brest (Finistère) am 22. November 2018. | THIERRY CREUX/ARCHIV WESTFRANKREICH


Vollbild anzeigen


schließen

  • Sänger Dave im Konzert in Brest (Finistère) am 22. November 2018. | THIERRY CREUX/ARCHIV WESTFRANKREICH

Finanzielle Sorgen betreffen auch Prominente. In einem Interview mit Figaro Am Sonntag, den 12. Mai 2024, gab Sänger Dave die Höhe seines Ruhestands bekannt. „Ich habe eine beschissene Rente. Ich bekomme 1.700 Euro im Monat“, sagte er unseren Kollegen. Ein Betrag, den er im Vergleich zu seiner Situation mit der von als unzureichend erachtet „ein Freund einer Flugbegleiterin“der 3.000 Euro pro Monat erhalten würde.

Lesen Sie auch: „Es ist etwas, das mich verändert hat“: Dave blickt auf seinen schweren Unfall zurück und gibt seine Neuigkeiten bekannt

Das Projekt soll eine Million verkaufter Alben überschreiten

Der Interpret von „Rund um Swann’s“ hat gerade seinen 80. Geburtstag gefeiert. Allerdings hat er nicht die Absicht, sich von der Öffentlichkeit zu verabschieden. „Es gibt keinen Sänger, der in Rente geht“, er sagte. Dave, der am 21. Mai im Grand Rex in Paris auftreten wird, hört sogar, nicht ohne Ironie, „Eine Million Alben verkaufen“ von hier ” vier Jahre “in Anspielung auf seinen verstorbenen Kollegen Henri Salvador, der im Alter von 84 Jahren die Millionengrenze erreichte.

-

PREV Korsett und versteckte Symbole: Rania of Jordans gewagter Look zum Silberjubiläum
NEXT Adèle Exarchopoulos, François Civil, Dua Lipa: Jacquemus lädt weitere schöne Menschen in die Villa Malaparte auf Capri ein