„Ich dachte, ich wäre echt“ (Video)

-

Der Interpret von „She Controls Me“ bezeichnet sich selbst als den französischen Sänger, „der seit fünfzehn bis zwanzig Jahren die größten Bühnenauftritte hingelegt hat“.

BFM TV / Screenshot
Veröffentlicht am 19.05.2024 um 18:19 Uhr
Von MR

FürCiné-Télé-Revue

Während der Inhalt der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2024 in Paris bis heute sehr unklar ist, wollte Matt Pokora seine Enttäuschung darüber zum Ausdruck bringen, dass er von den Organisatoren nicht kontaktiert wurde.

In einem Interview auf BFM TV machte der Interpret von „Just a photo of you“ seinem Frust Luft. „Ich hätte es gerne gemacht, es wurde mir nicht angeboten“, erklärte er zunächst. Bevor ich erweitere: „Ich bin dafür bekannt, vielleicht der Sänger zu sein, der dem Sport am nächsten steht, und sicherlich derjenige, der seit fünfzehn bis zwanzig Jahren die größten Bühnenauftritte gegeben hat.“ Ich dachte, ich wäre für solch ein Großereignis legitim. » Zur Erinnerung: Matt Pokora hat in seiner Jugend lange Zeit Fußball gespielt. Und in den letzten Jahren war er einer der wenigen französischen Künstler, der mit seinen Shows mit akribischer Choreografie die größten Säle in Frankreich und Belgien füllte.

MicrosoftTeams-Bild (4).png

„Sie begannen mit Krebs“: dieser intime Grund, warum Herr Pokora der Pate von Télévie 2024 war (Video)

Wenn Matt über die Olympischen Spiele spricht, dann deshalb, weil er für seinen neuen Titel „Chez toi, chez moi“ wirbt, ein Duett mit Fally Ipupa. „Dieses Stück ist vor allem eine Kommunion. Das ist Sport, das sind die Olympischen Spiele, das ist Teilen“, verteidigte er im BFM-Fernsehen. Die Gelegenheit wäre also perfekt für ihn gewesen, seiner Musik überall auf der Welt Gehör zu verschaffen.

Nicoletta dreht sich um und tritt für Aya Nakamura ein, die sie für vulgär hielt.pngNicoletta dreht sich um und tritt für Aya Nakamura ein, die sie für vulgär hielt.png

„Sie wird uns überraschen“: Nicoletta dreht sich um und verteidigt Aya Nakamura, die sie dennoch „vulgär“ fand (Video)

Andererseits kursieren derzeit viele Gerüchte über die Teilnahme weiterer französischsprachiger Künstler an der Olympia-Zeremonie. In den letzten Wochen hat vor allem der Fall Aya Nakamura für Reaktionen gesorgt. Nach Informationen von L’Express soll der Interpret von „Pookie“ von Emmanuel Macron gebeten worden sein, an dieser Zeremonie teilzunehmen. Internetnutzer dachten damals, dass die Sängerin einen Titel von Edith Piaf covern würde, nachdem sie sich in einer ihrer Veröffentlichungen auf die Interpretin von „The Hymn to Love“ bezog. Auch andere Gerüchte rund um David Guetta und Céline Dion kursierten. Doch vorerst schweigen die Organisatoren zu diesem Thema.

Lesen Sie auch


IMG_7594.jpgIMG_7594.jpg

Dieser gewagte Witz von Nagui über die Kendji-Girac-Affäre, der während der Bearbeitung von „Vergiss die Worte nicht“ gestrichen wurde

Fernseher
19.05. um 12:34 Uhr

PHOTONEWS_10706774-006.jpgPHOTONEWS_10706774-006.jpg

Video

Überraschungsrückkehr: Jean-Jacques Goldman hat ein neues Lied komponiert, hören Sie es sich an! (Video)

Musik
19.05. um 11:56 Uhr

Carole-BIANIC-Julie-DEBAZAC.jpgCarole-BIANIC-Julie-DEBAZAC.jpg

„Morde in Meaux“: Carole Bianic spricht über die Vitiligo-Krankheit, an der sie leidet

Heute Abend im Fernsehen
19.05. um 10:15 Uhr

Coluche im Jahr 1986Coluche im Jahr 1986

Der Fahrer, der 1986 den Tod des berühmten französischen Komikers Coluche verursachte, ist im Alter von 85 Jahren gestorben

Frankreich
18.05. um 19:54 Uhr

PHOTONEWS_11091679-075.jpgPHOTONEWS_11091679-075.jpg

König Charles III. und Prinz William wütend auf Harry und Meghan: „Eine Albtraumsituation“

Menschen
18.05. um 18:39 Uhr

PHOTONEWS_11066788-003.jpgPHOTONEWS_11066788-003.jpg

Stehen Jennifer Lopez und Ben Affleck nach zwei Jahren Ehe kurz vor der Scheidung? Diese Beweise lassen Zweifel aufkommen

Menschen
18.05. um 15:01 Uhr

Alle Neuigkeiten anzeigen



44990777e7.jpg

Lesen Sie das Magazin



1716138111_304_%E2%80%9EIch-dachte-ich-w

Abonnieren



1716138111_304_%E2%80%9EIch-dachte-ich-w

Abonnieren

Meist gelesen

Dramatische Wendung in „The Voice“ (TF1): Wenige Tage vor dem Finale bricht ein Kandidat den Wettbewerb ab

Fernseher

König Charles III. und Prinz William wütend auf Harry und Meghan: „Eine Albtraumsituation“

Menschen

Es ist aus ! Camilla, die Frau von Karl III., trifft eine wichtige Entscheidung (Video)

Menschen

Überraschungsrückkehr: Jean-Jacques Goldman hat ein neues Lied komponiert, hören Sie es sich an! (Video)

Musik

„Ich gebe zu, dass ich nicht will…“: Emilie Dequenne unter Tränen in „C à Vous“ auf France 5 (Video)

Fernseher

-

NEXT Pierre Vassiliu, Musiker der Welt – Libération