Cannes: 9 Momente der Gnade auf dem roten Teppich: Nachrichten

Cannes: 9 Momente der Gnade auf dem roten Teppich: Nachrichten
Cannes: 9 Momente der Gnade auf dem roten Teppich: Nachrichten
-

Abendkleidung erforderlich, der Aufstieg zu den Stufen der 77. Filmfestspiele von Cannes hat bereits zur Halbzeit einige anmutige oder einfach nur gewagte Modemomente geboten:

Eva Green, Hitchcockianerin

Mit dunklem Aussehen, schwarzer Balmain-Spitze bis zum Hals und goldenen Intarsien am Körper hüllte sich die französische Schauspielerin in einen geheimnisvollen, fast gotischen Look und beeindruckte mit einer Frisur aus Volumen und Wellen, die an das Gold des alten Hollywood erinnerte.

Naomi, damals im Jahr 1996

Naomi Campbell tauchte das Festival in ein Bad der Nostalgie, indem sie erneut die legendäre schwarze durchbrochene Chanel-Etui mit tausend schwarzen Pailletten trug, in der sie 1996 auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in Paris vorgeführt hatte.

Weiß auf Rot, Uma Thurman zieht

Die lange elfenbeinfarbene Seidenscheide, die die Blitze perfekt einfängt und perfekt zum „Rosso“-Rot des Teppichs passt, ist das Herzstück eines Looks, den die amerikanische Schauspielerin mit hübschen ecrufarbenen Absätzen und der stolzen Kopfhaltung verfeinert hat.

„Jägerspiele“

Die blaue Cinderella-Hülle der Schauspielerin Hunter Schafer, die für die Premiere von „Kinds of Kindness“ in Armani Privé gekleidet war, brachte einen Hauch von Praktikabilität mit, mit dem eleganten Satin-Prinzessin-Outfit mit Maxi-Taschen für eine Posing-Session.

Anya Taylor-Joy, Furiosima

Leichtes Schielen, dunkelroter Mund, ultra-straffer Dutt und eine schwindelerregende Dior-Kreation – Champagnerfarbenes Korsett und Maxi-Petticoat, komplett mit Kristallen bedeckt – der Star von „Furiosa“ sorgte für einen der anmutigsten Momente auf dem roten Teppich.

Iris Mittenaere, integrierte Skulptur

Die 31-jährige Influencerin und Miss Universe 2016 trug einen beunruhigenden Stephane-Rolland-Look mit einem schwarzen Abendkleid und einer großen goldenen Skulptur im Rücken, die an eine Goldene Palme erinnerte, die unter den Rädern einer Limousine vorbeifuhr.

Jane Fonda, der Raum-Zeit-Riss

Und die Zeit steht still: Die 86-jährige Hollywood-Ikone in einem Hosenanzug von Elie Saab und einem Mantel mit Leopardeneffekt der italienischen Marke Forte_Forte stieg aus dem Auto und führte sie hüpfend, mit rotem Mund und silbernem Wellenbob auf den Teppich .

Aishwarya Rai Bachchan, sauber

Die Bollywood-Muse und Miss World 1994 wagten es, eines der spektakulärsten Kleider der Woche zu tragen, mit einer funkelnden türkis-silbernen Kreation mit endloser Schleppe und nadelartigen Schultern im Sesselstil aus „Game of Thrones“, die für Furore in der Mode sorgte Kugel.

Margot Davy, die Flügel der Begierde

Air France feierte 44 Jahre ununterbrochene Partnerschaft mit den Filmfestspielen von Cannes, indem es seine Muse, Model Margot Davy, in einem tödlich roten, drapierten Kleid mit einer schwindelerregenden Schleppe von Rabih Kayrouz die Stufen hinaufführte.

-

NEXT Pierre Vassiliu, Musiker der Welt – Libération