Lizarazu, eine Hundertjährige, ein junger Gourmetkoch und ein feuriger Kuss

Lizarazu, eine Hundertjährige, ein junger Gourmetkoch und ein feuriger Kuss
Lizarazu, eine Hundertjährige, ein junger Gourmetkoch und ein feuriger Kuss
-

In diesen von der Flamme durchzogenen baskischen Städten wird es schöne Erinnerungen geben. Die olympische Flamme verließ Biarritz an diesem Montag, dem 20. Mai, um 8 Uhr, passierte Anglet, Saint-Jean-de-Luz und Bayonne und kam gegen 12:30 Uhr in Hasparren an. Die Herzen der Fackelträger schlugen heute kräftig, ebenso wie die der Zuschauer, die dem Regen trotzten, um den Vormarsch der olympischen Flamme zu sehen.

Der Fackelzug wird wunderschöne Bilder in den Köpfen der Zuschauer hinterlassen, die trotz des schlechten Wetters in großer Zahl und für einige sehr früh kamen. Ab 8 Uhr morgens fegten an diesem Montagmorgen menschliche Fluten von Regenschirmen über die baskische Küste.

Auf der Strecke zwischen Biarritz und Anglet trugen 23 Surfer das olympische Feuer in dieses Surfparadies. Auch Athleten aus der Ovalwelt waren stark vertreten. Aber diejenige, auf die das Publikum wartete, war Bixente Lizarazu. Der Welt- und Europameister im Fußball entfachte das Feuer in seiner Heimatstadt Saint-Jean-de-Luz.

Ich bin sehr stolz und sehr glücklich, dieses Symbol der Olympischen Spiele tragen zu dürfen, die zu den größten Sportwettkämpfen der Welt zählen.

Bixente Lizarazu,

ehemaliger Fußballweltmeister

Der ehemalige Fußballspieler, der im Baskenland lebt, stellte klar, dass dies der Fall sei „Viel Bedeutung“ für ihn „Mach das hier, zu Hause“.

Bixente Lizarazu legte 200 Meter dieser Strecke zurück, mit der olympischen Flamme in der Hand und einem breiten Lächeln, als er die Zuschauer begrüßte, als er vorbeikam. Der ehemalige Weltmeister wurde weithin gefeiert.

Germaine Pons, 104 Jahre alt, hatte keine Angst davor, ihren Badeanzug nass zu machen. In ihrem Rollstuhl trug die Dekanin von Bayonne die Flamme, um sie ihren Urenkelinnen zu übergeben. „Ich habe die Flamme meinen Urenkelinnen geschenkt, als ich sah, dass ich es mit 104 Jahren nie geglaubt hätte!“ erklärte der Hundertjährige, er sei sehr bewegt, an dieser Veranstaltung teilzunehmen. Auf die Frage nach dem Geheimnis ihrer Langlebigkeit antwortete die alte Dame begeistert.

Ich trinke jeden Tag Portwein, schaue Rugby, löse Kreuzworträtsel und schlafe viel!

Germaine Pons

Dekan von Bayonne und Träger der Flamme

Germaine wird das Maskottchen dieser 12. Ausgabe bleiben, bei der die baskische Kultur gerne Familie, Tradition und Ältere in den Mittelpunkt stellt!

Im Baskenland ist die Gastronomie nie weit entfernt. Unter den Fackelträgern war Juan Arbelaez.

Bayonne ist meine Herzensstadt. Selbst im Regen spürten wir die baskische Wärme. Es regnet stark, aber die Energie des Publikums ist magisch!

Juan Arbelaez,

Koch

Der Koch kolumbianischer Herkunft hat sich in Bayonne niedergelassen. Juan Arbelaez wurde als Fernsehmoderator und Kolumnist bekannt. In der Küche lernte er in den Teams des Drei-Sterne-Kochs Pierre Gagnaire in Paris.

Liebe und Sport. Die Übergabe zwischen Nicolas Bachoffer, 60, einem ehemaligen Paratriathlon-Champion der 1990er Jahre, und seiner Frau, einer Betreuerin in Biarritz, die sich stark für einen Verein engagiert, der sich für Sport und Behinderte einsetzt, löste einen feurigen Kuss aus. Tatsächlich küssten sich die Liebenden auf die Lippen, ein „Zungenkuss“, der in der Öffentlichkeit große Emotionen auslöste und von den Kameras von France Télévisions gefilmt wurde …

Dieser Kuss wird wie kein anderer eines der unvergesslichen Bilder dieses Tages sein, mit dem Profi- und Amateursportler, Behindertensportler und viele lokale Persönlichkeiten und Vereine geehrt wurden.

So haben die Zuschauer in fünf Stunden Durchquerung des Baskenlandes Stockrosen, diese traditionellen Fischerboote, eine Parade der Hirten auf Stelzen oder sogar eine Hochzeit in traditionellen Gewändern zum Klang einer Tamborrada vor der Kirche von Hasparren gesehen, die sie begrüßte zum zweiten Mal in seiner Geschichte der Durchgang des olympischen Feuers. Die Route führte dann in Richtung Béarn, in Orthez, Arette und Pau, wo der Kessel an diesem Montagabend gegen 19:20 Uhr angezündet wird.

-

PREV die seltenen Vertraulichkeiten von Valérie Pascale über ihr Liebesleben und ihre Beziehung
NEXT Sienna Millers junger Verlobter macht sie glücklicher als ihre Ex-Freundinnen