Das Haus von Vanessa Paradis und Johnny Depp in Südfrankreich steht mit einem Rabatt zum Verkauf

-

Es ist fast zehn Jahre her, dass das von Johnny Deep und Vanessa Paradis erworbene 15 Hektar große Anwesen im Süden Frankreichs zum Verkauf stand. Die französische Sängerin und Schauspielerin ist offiziell Alleineigentümerin. Doch dieses Minidorf verkauft sich trotz eines Preisverfalls von 10 Millionen Euro und eines erhabenen Wohnumfelds nicht. Der aktuelle Verkaufspreis liegt bei 45 Millionen Euro.

Wer ist Némo, der Schweizer Künstler, der dieses Jahr den Eurovision Song Contest gewonnen hat?

Feld

Diese Gegend war die Oase der Ruhe, in die Johnny Depp und Vanessa Paradis kamen, um neue Energie zu tanken, weit weg vom Stress Hollywoods. Dieses einzigartige Anwesen besteht aus einem im 19. Jahrhundert im Bohème-Stil aus den 1930er Jahren erbauten Haus, in dem sich 12 Schlafzimmer und 14 Badezimmer befinden. Im Außenbereich befinden sich außerdem zwei Schwimmbäder und ein Skatepark.

Es gibt insgesamt 1000 m² Wohnfläche, aufgeteilt auf das 400 m² große Haus und das restliche Grundstück. Aber warum reden wir von einem Minidorf? Vanessa Paradis und ihre Familie mussten nicht in benachbarte Städte und Dörfer fahren, um etwas zu essen. Das Anwesen verfügt tatsächlich über ein eigenes Restaurant namens Chez Marceline. Das Anwesen beherbergt außerdem eine Kunstwerkstatt, sechs Gästehäuser und eine Kapelle im Stil der provenzalischen Architektur.

Der Ort

Die Unterkunft liegt im Süden Frankreichs, 27 Kilometer von Saint-Tropez entfernt, in Plan-de-la-Tour. Diese Stadt ist bei Stars wegen ihrer Abgeschiedenheit und Intimität beliebt. Es ist in mehrere Weiler unterteilt. In der Nähe finden Sie Wanderwege, aber auch Wasserparks. Ein paradiesischer Urlaubsort, so nah wie möglich an der Natur.

Der Verkauf

Im Jahr 2015 wurde der Verkaufspreis des Anwesens auf 26 Millionen US-Dollar festgelegt, bevor er auf 52,5 Millionen Euro angehoben wurde. Allerdings hat der Weiler Schwierigkeiten, einen Käufer zu finden. Vanessa Paradis blieb keine andere Wahl, als den Betrag um sieben Millionen Euro zu senken. Beachten Sie, dass der Verkaufspreis das gesamte Anwesen sowie die Möbel und Dekorationen umfasst, die im Rahmen verschiedener Renovierungsarbeiten hinzugefügt wurden.

Verpassen Sie keine Lifestyle-News auf sosoir.lesoir.be und abonnieren Sie jetzt unsere thematischen Newsletter, indem Sie hier klicken.

-

PREV Der RN verwendet während eines Treffens ohne dessen Genehmigung einen Titel von Calogero, der Sänger sagt, er sei „skandalisiert“
NEXT Pierre Vassiliu, Musiker der Welt – Libération