und auf dem roten Teppich purzelt die Politik

und auf dem roten Teppich purzelt die Politik
und auf dem roten Teppich purzelt die Politik
-

Wo Donald Trump Nachrichten verbreitet, sorgt Cate Blanchetts Kleid für Gesprächsstoff und – das hängt damit zusammen – wird von Palästina gesprochen. Im Video blickt Jean-Pascal Zadi auf seine Arbeit mit seinem Hundepartner zurück.

Viele Beobachter fragen sich, ob Cate Blanchetts Kleid auf dem roten Teppich am 20. Mai eine Geste der Unterstützung für Palästina war und die Farben seiner Flagge verwendete.

Viele Beobachter fragen sich, ob Cate Blanchetts Kleid auf dem roten Teppich am 20. Mai eine Geste der Unterstützung für Palästina war und die Farben seiner Flagge verwendete. Foto Clodagh Kilcoyne/Reuters

Von Emma Defaud

Veröffentlicht am 21. Mai 2024 um 17:41 Uhr.

Aktualisiert am 21. Mai 2024 um 18:00 Uhr.

Lesen Sie in der App nach

Nachricht

Trumps Ohren klingeln. Für den Ex-Präsidenten im Wahlkampf ist es schwierig, am Montag nichts von Cannes zu hören. Am Abend wurde Ali Abbas Film gezeigt, der von seinen jungen Jahren erzählt (siehe Rezension unten). „Es ist Zeit, Filme wieder politisch zu machen“ („Es ist wieder Zeit, politische Filme zu machen“), erklärte der Filmemacher anschließend und bezog sich dabei auf den Wahlkampfslogan des Unternehmers. Dabei drohte Donald Trumps Umfeld dem Film in sehr blumigen Worten mit einer Strafverfolgung. Kein Grund zur Sorge für Ali Abbasi, der sogar davon spricht, die amerikanische Kampagne als kostenlose Werbung für seinen Spielfilm zu nutzen.

In Rot und Schwarz (und Grün und Weiß). Hat Cate Blanchett auf dem roten Teppich ihre Unterstützung für Palästina gezeigt? Politik ist auf den Stufen aber nicht erlaubt Freigeben und viele Beobachter fragen sich, was das Kleid des australisch-amerikanischen Stars bedeutet. Auf den ersten Blick zweifarbig schwarz und weiß, hatte das Kleid ein grünes Futter. Die Schauspielerin hob demonstrativ ihre Schleppe an und enthüllte die innere Farbe ihres Outfits, wodurch ein grünes Dreieck entstand. Mehr hat es nicht gedauert Freigeben um das Rot des Teppichs hinzuzufügen und die palästinensische Flagge wiederherzustellen, insbesondere da Cate Blanchett offiziell für das Schicksal der Flüchtlinge in der Welt und den Waffenstillstand in Gaza mobilisiert wird.

Gleichzeitig veröffentlichte die Society of Film Directors (SRF) eine Pressemitteilung, in der sie zum Frieden und zur kostenlosen Demonstration der Unterstützung für die Palästinenser in Frankreich aufrief: „Wir fordern, dass in unserem Territorium die Kriminalisierung derjenigen aufhört, die es wagen, sich gegen das anhaltende Massaker an den Bewohnern des Gazastreifens auszusprechen. » Schließlich demonstrierten die Peace Warriors, eine Frauenbewegung für Frieden und Gerechtigkeit, am frühen Montagnachmittag vor dem Carlton. Diese Frauen des Kinos vereint „für einen Aufruf zu Frieden und Gerechtigkeit“ trugen Schilder auf Französisch, Arabisch und Hebräisch mit Botschaften wie „Frieden“, „Gerechtigkeit“, „Gleichheit“, „Waffenstillstand“ und „Befreit die Geiseln“.

Abou oder Souleymane? Wie sich ein elender Mann dieser Erde durch die Gnade des Kinos im Herzen eines Strudels aus Smokings und Scheinwerfern wiederfindet. Abou Sangare spielt den Protagonisten von Die Geschichte von Souleymane und teilt mit ihm das schwierige Warten auf eine Aufenthaltserlaubnis, die ihm gerade zum dritten Mal verweigert wurde. Der Film ist ein kritischer Erfolg, lässt sich aber nicht täuschen: Die Geschichte von Souleymane kann etwas in meinem Leben verändern, aber nicht politisch. » Zurück auf seiner Reise.

Demi Moore hat sich nie ausgelöscht. „An welchem ​​Punkt Ihrer Karriere haben Sie sich gefühlt? abgesagt [effacée] ? » fragt ein Journalist die Schauspielerin während der Pressekonferenz nach der Vorführung Die Substanz, der Horrorfilm, von dem sich Cannes noch nicht ganz erholt hat. Die Schauspielerin spielt eine Frau, die ein Produkt nutzt, um etwas zu beschaffen „beste Version ihrer selbst“ und nicht mit 50 gefeuert werden. Wenn der Diskurs des Films durch seine Modernität verführt, betont die unabänderliche Demi Moore, dass sie sich dort nicht ganz wiederfindet. „Ich betrachte mich nicht als Opfer “, Sie antwortet. „Was auch immer draußen passiert, die eigentliche Frage ist, wie wir es drinnen bewältigen“glaubt sie und drängt uns, mit der Suche aufzuhören “Validierung”. Demi Moore ist 61 Jahre alt und hat keine Operation hinter sich, wie sie mehrfach versichert hat. Und die Stoffe?

Die Wunder von Miyazaki. Anlässlich der Ehrenpalme d’Or, die Studio Ghibli verliehen wurde, brachte es vier Kurzfilme mit ins Gepäck, die normalerweise in seinem Museum in einem Vorort von Tokio gezeigt werden. Die Gelegenheit, die Handschrift des Meisters wiederzuentdecken, aber auch einige Nuggets voller Kreativität zu entdecken.

Unsere Oberteile. Große Karriere, kleines Ranking. Wir haben uns mit der Filmografie einiger bedeutender Filmemacher aus Cannes 2024 befasst. Nach denen von Francis Ford Coppola bieten wir Ihnen eine Rangliste aller Filme von David Cronenberg, zurück mit Die Leichentücherund die von Christophe Honoré, der mit zurückkehrt Marcello mio.

Sieben Mal Cannes. Er hat Tandem vor drei Jahren ins Leben gerufen und profitiert bereits mit sieben Filmen, die dieses Jahr in Cannes ausgewählt wurden, darunter Frauen auf dem Balkon, von Noémie Merlant, präsentiert in Midnight Sessions. Treffen mit Mathieu Robinet, der uns über die Entwicklung des Vertriebsberufs im Zusammenhang mit der Bedeutung sozialer Netzwerke erzählt.

Die heutigen Rezensionen

Die Leichentüchervon David Cronenberg ► Vincent Cassel spielt einen Mann, der ein verbundenes Leichentuch geschaffen hat, das es ihm ermöglicht, den Verfall seiner verstorbenen Frau zu verfolgen. Ein ambitionierter und sinnlicher Film, der sich manchmal in Erklärungen verliert.

Im Wettbewerb. Ab 25. September im Kino.

Der Lehrlingvon Ali Abbasi ► Donald Trump in der Schule der Schande. Bissig und wunderbar interpretiert zeichnet dieses Biopic die Jahre der zynischen Ausbildung des zukünftigen Präsidenten der Vereinigten Staaten bei dem brutalen Anwalt Roy Cohn nach. Explosiv.

Im Wettbewerb. Warten auf den Veröffentlichungstermin.

Barmherzigkeitvon Alain Guiraudie ►In diesem Gourmet-Thriller, in dem das Verlangen wie Pilze wächst, erreicht der Filmemacher auf den kurvenreichen Straßen seines geliebten Aveyron Höhenflüge, zwischen Steinpilzen und Pfifferlingen, Schuldgefühlen und Vergebung. Amen.

Cannes-Premiere. Warten auf den Veröffentlichungstermin.

Das Video des Tages

Foto des Tages

Zhao Tao am 19. Mai 2024 in Cannes für seine Rolle im Film „Caught by the Tides“ von Jia Zhang-ke.

Zhao Tao am 19. Mai 2024 in Cannes für seine Rolle im Film „Caught by the Tides“ von Jia Zhang-ke.

Zhao Tao am 19. Mai 2024 in Cannes für seine Rolle im Film „Caught by the Tides“ von Jia Zhang-ke. Foto Yann Rabanier für Télérama

-

NEXT Pierre Vassiliu, Musiker der Welt – Libération