Kylian Mbappé: Sein neuer Schwarm wird in wenigen Minuten zum Social-Media-Star

Kylian Mbappé: Sein neuer Schwarm wird in wenigen Minuten zum Social-Media-Star
Kylian Mbappé: Sein neuer Schwarm wird in wenigen Minuten zum Social-Media-Star
-

Am 10. Mai 2024 gab er bekannt, dass er Paris Saint-Germain verlassen werde. ” Frankreich ” und das ” Liga 1″, nach 7 Jahren im Parc des Princes. Ein Aufbruch zu neuen Abenteuern. Doch bevor er zu Spanien und Real Madrid wechselt, einen Transfer, den der Madrider Klub noch nicht bekannt gegeben hat, verbringt Kylian Mbappé eine gute Zeit in Südfrankreich. Der ehemalige Spieler des AS Monaco ist in Cannes. Und er lernt dort einige wunderschöne Menschen kennen.

70.000 Abonnenten auf einen Blick von Kylian Mbappé

Tatsächlich sorgt eine Sequenz, die ohne sein Wissen aufgenommen wurde, seit mehreren Tagen für Aufsehen. Beim Anblick einer jungen Frau, gefilmt von hinten, fällt dem Fußballer die Kinnlade herunter. Letztere, die Kylian Mbappé sekundenschnell zum Verlieben brachte, hat volles Haar und schwenkt eine französische Flagge. Und jetzt hat sie vor allem einen Instagram-Account, der zahlreiche Abonnenten gewonnen hat. Alles im Handumdrehen!

Es handelt sich um eine gewisse Léa (oder @leatsa__ und λέα in griechischen Buchstaben), wie die Fans bemerkt haben. Letzterer gewann durch die in einer Dauerschleife auf TikTok ausgestrahlte Sequenz mit Kylian Mbappé 70.000 Follower auf Instagram. Und weit davon entfernt, ihr Konto zu schließen, nutzt die junge Frau es aus! Wir entdecken, dass sie viele gestellte Fotos von sich hat, manchmal in Frankreich, Marokko, Monaco oder Miami. Eine helläugige Schönheit, die sagt, sie habe das „ Feuer in der Haut, Brise im Geist », in der Bildunterschrift eines seiner Fotos. Alles gesagt auf Spanisch (eine Fähigkeit, die sich als nützlich erweisen könnte!)

Und leider sind die Hasser auf seiner Seite draußen. Sie sind daher sehr zahlreich, um den neuen Star der sozialen Netzwerke mit Fragen zu bombardieren. Insbesondere haben wir Folgendes festgestellt: „ Was wollen Sie von Mbappé? ” oder ” Alle sind also wegen des auf Tik Tok gesehenen Videos hier.“.

Glücklicherweise sind auch andere in den Bann von Léa geraten. Sie schrieben ihm: „ Du hast es verdient, ich hoffe, er hat es dir angetan.“oder nennen Sie es bereits „ Frau Mbappé ». Sie sagen sogar voraus: „ Packen Sie Ihre Koffer, Sie werden bald in Madrid leben.“

-

PREV „Ich bin schockiert“: Anne Roumanoff reagiert in „C l’hebdo“ auf die Entlassung von Guillaume Meurice durch Radio France
NEXT Pierre Vassiliu, Musiker der Welt – Libération