diese königliche Regel, von der sie niemals abweicht … zum großen Missfallen von William

-

Wenn William seit seiner Kindheit in eine… vertieft war strenges Protokoll aufgrund seines Status als Fürst, Kate MiddletonSie musste sich nach und nach anpassen, ein Unterfangen, das angesichts so vieler Regeln nicht einfach gewesen sein dürfte … Glücklicherweise scheut sich das Königspaar nicht, diese Konventionen zu brechen. Eine mutige Art, das zu zeigen Die Monarchie entwickelt sich Mit der Zeit gehen, dass William und Kate die Botschafter einer neuen Ära sind, moderner und flexibler. Es gibt jedoch eine königliche Herrschaft von dem die Prinzessin von Wales niemals abweicht.

Kate Middleton, echt Gnadensymbol und Eleganz beweist die perfekte Beherrschung der königlichen Protokolle. Sie hat bei ihren öffentlichen Auftritten in den letzten Jahren, vor der Bekanntgabe ihrer Krebserkrankung im März letzten Jahres, weiterhin für Aufsehen gesorgt, indem sie die strengen Protokollregeln des Kongresses buchstabengetreu eingehalten hat britische Monarchie, einschließlich des Verbots von Umarmungen, Selfies und Autogrammen. Eine Anekdote, berichtet von Der Spiegel erzählt von einem Besuch der Frau von Prinz William bei der Chelsea Flower Show, wo eifrige Kinder anwesend waren um ein Autogramm gebeten.

Eine königliche Regel, die von Kate Middleton respektiert wird, nicht jedoch von Prinz William

Mit unvergleichlicher Zartheit lehnte Kate höflich ab und begründete dies mit: Mitglied der königlichen Familie, sie konnte nicht unterschreiben. „ Mein Name ist Catherine. Ich darf es nicht Beachten Sie meine Signatur, das ist eine der Regeln. “, Sie sagte. Trotz allem wusste sie es ihre Erwartungen erfüllen indem wir ihnen Blumenzeichnungen anbieten. Während auf der Seite seiner Frau Kate Middleton die Einhaltung der Protokollregeln absolute Priorität hat, scheint es, dass ihr Ehemann, Prinz William, eine adoptiert flexiblerer Ansatz. Einigen Quellen zufolge würde es dem Prinzen leichter fallen, bestimmte Regeln zu ignorieren zugänglicher anzeigen und nah an der Öffentlichkeit.

Während eines kürzlichen Besuchs in Cornwall besuchte Prinz William hat die Veranstaltung erstellt. Während er sich mit Phoenix Kanes, einem neunjährigen Jungen, unterhielt, erlaubte er sich eine Verstoß gegen das Protokoll königlich. Als der Junge ihn aufforderte, seinen Armgips zu unterschreiben, reagierte Prinz William spontan, bevor er schelmisch ausrutschte: „ Pssst, Erzähle es nicht weiter. Normalerweise darf ich das nicht machen.“

Bildnachweis: Shutterstock William und Kate Middleton unterliegen strengen königlichen Regeln

Königliche Regeln wurden von William und Kate Middleton flexibler gestaltet

Eine Regel scheint innerhalb der königlichen Familie aufzuweichen: die von Selfies. Bei jedem öffentlichen Auftritt geraten die Windsors ständig ins Visier von Fotografen, die auf der Suche nach der idealen Aufnahme sind. Auch die anwesenden Briten hoffen einen Moment verewigen mit einem Mitglied der königlichen Familie, eine Praxis, die einst strengstens verboten war … oder fast.

In den sozialen Netzwerken wimmelt es von Fotos von Kate Middleton und Prinz William in Begleitung der Fans, wertvolle Momente für letztere trotz der Zurückhaltung der königlichen Familie. Im Jahr 2018 gab Prinz William dies zu allergisch » zu Selfies, eine Haltung, die Prinz Harry während eines Besuchs in Australien im Jahr 2015 vertrat und ein traditionelles Foto bevorzugte. Sogar Meghan Markle, die früher eine Selfie-Liebhaberin war, gab zu, dazu nicht berechtigt zu sein. Allerdings scheint diese Regel nun in den Hintergrund gedrängt.

Ein strenges königliches Protokoll, das William und Kate Middleton respektieren müssen

Unter den anderen königlichen Regeln, die die Windsors respektieren müssen? Dort politische Neutralität ist eine goldene Regel, obwohl manchmal die kleinen Hinweise einen Einblick in ihre Gedanken geben. Das Verbot Spielen Sie Monopoly mag seltsam erscheinen, ebenso wie das spezifische Protokoll für Gespräche bei offiziellen Abendessen, bei dem der König die Diskussion zu seiner Rechten beginnt, bevor er sich nach links wendet. Ein weiterer Brauch: Habe ein schwarzes Outfit als Reserve während der Reise, eingerichtet nach einem tragischen Vorfall während einer offiziellen Tour.

Bildnachweis: Shutterstock Ein Kleidungsprotokoll, das von den Windsors respektiert wird

Was die Erben der Krone betrifft, so sind sie dazu nicht befugt zusammen reisen Aus Sicherheitsgründen, eine Regel, der sich Prinz William jedoch vor einigen Jahren mit Sondervereinbarung der Königin für seine Kinder widersetzte. Die königliche Familie legt großen Wert darauf Kleidungsprotokoll, und ging sogar so weit, die Outfits während ihrer öffentlichen Auftritte zu koordinieren. Darüber hinaus jeder Art von Hut wird je nach Veranstaltung und Ort sorgfältig ausgewählt.

-

NEXT Pierre Vassiliu, Musiker der Welt – Libération