Wütend vor Wut prangert sein Nachbar „die Lügen“ rund um Williams Frau an

Wütend vor Wut prangert sein Nachbar „die Lügen“ rund um Williams Frau an
Wütend vor Wut prangert sein Nachbar „die Lügen“ rund um Williams Frau an
-

Am 22. März Kate Middleton meldete sich zu Wort und gab bekannt, dass sie Krebs hat. Dieser Nachricht folgten mehrere Wochen lang Gerüchte, in denen die abwegigsten Theorien aufgestellt wurden. Und zu der Zeit, die Nachbar des Fürstenpaares denunzierte das Lügen der Williams Frau umgab.

Es ist ein Schockwelle was das Vereinigte Königreich erschütterte. Wochen nachdem sie erfahren hatten, dass König Karl III. krank war, erfuhren die Briten die Wahrheit über die Abwesenheit der Prinzessin von Wales aus dem öffentlichen Leben. Eigentlich das Letzte Aussehen der Mutter von George, Louis und Charlotte stammt aus der Überlieferung Weihnachtsmesse in Sandrigham am 25. Dezember.

Der Nachbar des Paares meldete sich zu Wort, um die Lügen rund um Kate Middleton und Prinz William anzuprangern

Dies ist, wie angesichts des Mangels an Transparenz Angesichts der bemerkenswerten Abwesenheiten der jungen Frau griff die Presse das Thema auf. Seit mehreren Wochen ist die Spekulationen Es gab zahlreiche, bis hin zu völlig verrückten Theorien, um das angebliche Verschwinden von Kate Middleton zu erklären. Angesichts dieses Anstiegs ist es Nachbar Er selbst nutzte die sozialen Netzwerke, um die Sache klarzustellen.

„Wir sehen W&K fast jeden Tag und in den letzten Tagen auch! Er ist unvorstellbar dass die Leute so sind lächerlich und grausam, indem man auf dieser Plattform Scheiße schreibt. »hat veröffentlicht Kevin Pietersen auf X (ehemals Twitter) am 19. März. Wenige Tage bevor die Frau von Prinz William seine Krankheit bekannt gab, protestierte der ehemalige Cricketspieler heftig.

Der Nachbar von Kate Middleton und Prinz William war verärgert

” Jene sind Lügen schlicht und einfach! », er fügte hinzu. Vor dem Fortfahren: „W&K sind die wunderbarsten, normalsten und bescheidensten Eltern. Verlassen Sie Kate, die sich von einer Operation erholt. Verlasse sie, sie und ihre Schwiegereltern, Seelenfrieden! » Der Kapitän der Nationalmannschaft war offensichtlich sehr zurückverfolgt mit Vorwürfen von Paparazzi und Internetnutzern konfrontiert.

Es muss gesagt werden, dass einige sehr weit gegangen sind, um zu versuchen, eine zu finden Erläuterung zu den wiederholten Abwesenheiten von Kate Middleton. Einer der hartnäckigsten betraf wahrscheinlich einen Trennung des Paares. Einige Boulevardzeitungen behaupteten damals, dass eine Scheidung in der Luft liege. Berichten zufolge hat Prinz William wieder Kontakt zu seiner angeblichen ehemaligen Geliebten aufgenommen Rose Hanbury. Zumindest weit hergeholte Annahmen, die letztlich jeder Grundlage entbehrten.

Bildnachweis: Shutterstock Kate Middleton mit ihrer Familie nach der Weihnachtsmesse

Kate Middleton hat den Gerüchten ein Ende gesetzt

Aber die königliche Familie trage ihren Teil der Verantwortung in der Angelegenheit, sagen Experten für die Königsfrage. Die retuschierte Fotoaffäre hat nur noch ein wenig Öl ins Feuer geworfen. Am 10. März veröffentlichte Williams Frau in den sozialen Netzwerken einen Klischee. Sie erschien in Begleitung ihrer Kinder anlässlich des Muttertagfeierte diesen Tag auf der anderen Seite des Ärmelkanals.

Doch Spezialisten stellten schnell fest, dass das Foto weitgehend und sehr grob war retuschiert. Was ursprünglich dazu gedacht war, die Öffentlichkeit über den Gesundheitszustand von Kate Middleton zu beruhigen, heizte die Situation nur noch weiter an Gerüchte über seinen Gesundheitszustand. A Kommunikationsfehler offensichtlich. Nur knapp zwei Wochen später beschloss die Krone, das Feuer zu löschen. Mit der Bekanntgabe ihrer Krebserkrankung setzte die Prinzessin von Wales wochenlangen wilden Spekulationen ein Ende.

-

PREV Izia Higelin, ein großes Glück, das sich kurz vor dem Verschwinden ihres Vaters ereignete: ein verwirrender, aber rettender Widerspruch!
NEXT Pierre Vassiliu, Musiker der Welt – Libération