Diese bezaubernde Routine, die Louis, Charlottes und Georges Mutter vor dem Schlafengehen eingeführt hat

-

Das Familienleben von Prinz William und von Kate Middleton ist voller bezaubernder Details über ihre Beziehungen zu ihren Kindern George, Charlotte und Louis. Trotz der schwierigen Zeiten, die sie heute durchmachen, verbringen sie weiterhin gute Zeiten zusammen. Auf jeden Fall ist es das, was der Sohn des König Karl III während eines “Gartenparty” im Buckingham Palace.

Prinz William, der für einige Wochen seine Tätigkeit als Prinz von Wales wieder aufnahm, gönnte sich anschließend einige Vertraulichkeiten über sein Privatleben. Ihm zufolge haben Kate Middleton und er selbst adoptiert eine schöne Routine mit ihren Kindern, wenn sie zu Bett gehen müssen. Und es wäre sogar eine echte Tradition im britischen Königshaus.

Prinz William verrät, wie er mit Kate Middleton seine Kinder ins Bett bringt

Für diese Veranstaltung unter Buckingham PalaceLeider konnte Prinz William nicht von Kate Middleton begleitet werden. Die Prinzessin von Wales hat sich seit der Bekanntgabe ihrer Krebserkrankung weiterhin aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen. Die Mutter von George, Charlotte und Louis konnte die Äußerungen ihres Vaters daher nicht bestätigen.

Prinz William erhielt ein Geschenk von einem britischen Autor, Rowan Aderyn. Letzterer schenkte dem Prinzen von Wales tatsächlich ein Kinderbuch, der daraufhin sofort verkündete, dass er es seinen Kindern vorlesen würde. Es stellt sich heraus, dass der Erbe des britischen Throns es wirklich zu schätzen weiß Geschichten lesen zu ihren Kindern, bevor sie schlafen. Offensichtlich ist auch Kate Middleton ein großer Fan dieser bezaubernden Praxis.

Bildnachweis: Shutterstock Prinz William

Prinz William und Kate Middleton lieben Kinderbücher

Biete a Geschichtenbuch Für Kinder eines Mitglieds der königlichen Familie mag es überraschend erscheinen. Prinz William mag diese Geschenke jedoch sehr. Im Jahr 2020 erwarb er insbesondere ein Exemplar des berühmten englischen Buches Zimmer auf dem Besen. Geschrieben von Julia Donaldson 2001 verzauberte er vor allem im Vereinigten Königreich eine ganze Generation von Kindern.

Während einer Reise nach Waleswollte Prinz William daraufhin erhalten Zimmer auf dem Besen von Julia Donaldson. Der Prinz von Wales nutzte dann die Gelegenheit, um seine Anziehungskraft auf diese Lesung zu bekräftigen. Daher liest er diese Bücher nicht unbedingt für sich selbst oder für Kate Middleton. Aber er nutzt es, um seinen Kindern vor dem Schlafengehen beim Einschlafen zu helfen.

Bildnachweis: Shutterstock Der Sohn von König Karl III

Eine Angewohnheit, die Prinz William und Kate Middleton übernommen, aber von der britischen Königsfamilie geerbt haben

Auch im Jahr 2020, während seines Besuchs in Wales, erwähnte Prinz William dies bereits traf Julia Donaldson. „Ist dir klar, wie viele Eltern du vor dem Schlafengehen gerettet hast?“ », sagte er ihr dann in einem humorvollen Ton. Kate Middleton liest sich auch regelmäßig in Kinderbüchern.

Kate Middleton

Bildnachweis: Shutterstock Kate Middleton

Das Paar hat diese Angewohnheit jedoch nicht erfunden die britische Monarchie. Vor ihnen scheint auch König Karl III. eine Leidenschaft für Kinderbücher entwickelt zu haben. Er hat sogar sein eigenes geschrieben und veröffentlicht: Der alte Mann von Lochnagarveröffentlicht 1980. Dieses Buch wurde in den 1980er Jahren auch für das Fernsehen adaptiert.

-

NEXT Pierre Vassiliu, Musiker der Welt – Libération