der Schauspieler ist schwer erkrankt!

der Schauspieler ist schwer erkrankt!
der Schauspieler ist schwer erkrankt!
-

Seitdem hat TF1 beschlossen, die Serie fortzusetzen Schöneres Leben, die Produktion hat starke Entscheidungen getroffen. Einige Schauspieler wurden nicht verlängert. Dies ist der Fall Théo Bertrand der dennoch 2014 der Serie beigetreten war. Seitdem er nicht mehr das Kostüm von Kévin Bélesta trägt, setzt der 27-jährige Schauspieler seine Karriere im Fernsehen und insbesondere am Theater fort.

Doch um die Enttäuschung über den Verlust der wichtigsten Rolle seiner Karriere zu vergessen, beschloss der junge Mann, die Metropole zu verlassen. Es wurde im Januar 2024 eingeführt eine Welttournee. Leider verläuft diese Reise für ihn nicht wie geplant, wie er auf seinem Instagram-Account erklärt: Der Schauspieler wurde schwer krank. Trotz seines Krankenhausaufenthalts konnte er seine Nachrichten weiterhin in sozialen Netzwerken verbreiten.

Théo Bertrand reist um die Welt

Seit Januar 2024 begibt sich Théo Bertrand aufs Meer und segelt in alle Himmelsrichtungen des Planeten. Seit zwei Wochen Der Schauspieler kam in Martinique an. Unglücklicherweise verwandelte sich dieses kleine Paradies auf Erden für ihn schnell in die Hölle. Der Schauspieler verriet tatsächlich in einem auf seinem Instagram-Account veröffentlichten Video, dass er es getan hatte Dengue-Fieber gefangen. „Das ist meine erste Tropenkrankheit. Ja, es ist okay, ich bin abenteuerlustig. Um es kurz zu machen: Es ist eine große verdammte Krankheit.“

Anschließend erklärte der Schauspieler, wie es ihm ging und wie sich die Krankheit auf ihn ausgewirkt hatte. „Wie mein Freund Tom sagt, ist es so, als würde man zu McDonald’s gehen und dem Kerl sagen: Alles hinlegen, weitermachen, alle Symptome, weitermachen, weitermachen, weitermachen, schicken, komm schon Fieber, Halluzination, Gefahr innerer Blutungen Ja, sonst macht es keinen Spaß, Flecken am ganzen Körper, wunde Augen, Müdigkeit für einen Monat. Manchmal fängt man so an zu schwitzen. Du entleerst dein Wasser. Ich habe es seit fünf Tagen..

Théo Bertrand bleibt bei guter Laune

Trotz allem ist der Schauspieler von Schöneres Leben hält die Moral hoch und versucht, sein Publikum zu beruhigen. „Es fängt an, sich viel besser zu fühlen. Ich kann sprechen und laufen gleichzeitig ist es also gut. Ich war noch nie in meinem Leben so erschöpft. Sehen Sie, selbst die Covid-19-Erkrankung war nichts. Zum ersten Mal auf meiner Reise nahm ich ein Gästezimmer, da ich ohne Trinkwasser nicht mehr in einer Hängematte mitten im Wald schlafen konnte. (…) ich muss mich ausruhen zumal ich in nicht allzu langer Zeit ein Boot habe“.

In seinem Post nahm er sich dann die Zeit, eine Nachricht an seine Fans zu senden. „In den Kommentaren zu diesem Video sagen mir alle, ich solle vorsichtig sein und dass ich sterben könnte. Ja, ich weiß. Mir wurde das schon 6000 Mal gesagt, aber in den meisten Fällen stirbt man nicht, also machen Sie sich keine Sorgen. Es wird gut gehen.. Neben zahlreichen Unterstützungsbotschaften seiner Fans erhielt Théo Bertrand auch von seinen ehemaligen Partnern der Serie. Marie Mallia, die Lola spielte, bat ihn, seine Reise abzubrechen: „Du bist jetzt zu krank, du kommst zurück“. Rebecca Hampton, bekannt für die Rolle der Céline Fremont, schrieb: „Voller Mut!“ Und Küsse “. Hoffen wir, dass diese Unterstützung ihm hilft, diese Tortur zu überstehen.

-

PREV Philippine Leroy-Beaulieu erscheint in einem schwarzen, figurbetonten Kleid
NEXT Experte für Körpersprache entschlüsselt Kate Middletons Pose auf „Baumfoto“