Gabriel Attal erklärt, warum er von seinen Schwestern belehrt wurde

Gabriel Attal erklärt, warum er von seinen Schwestern belehrt wurde
Gabriel Attal erklärt, warum er von seinen Schwestern belehrt wurde
-

Sein Eingreifen hatte die Menschen erschrecken lassen. Am 3. Juni 2024, als Valérie Hayer, Vorsitzende der Gruppe Renew Europe, am Rande der Europawahl im Hörsaal von Radio France anwesend war, erschien plötzlich Gabriel Attal auf der Bühne. Offensichtlich wusste Valérie Hayer nichts von der Ankunft des Premierministers und verbarg ihre Überraschung nicht. Zumal die Nummer 1 der Regierung nicht davor zurückschreckte, den Kandidaten zu unterbrechen und sich an die Öffentlichkeit zu wenden. In sozialen Netzwerken wurde die Szene tausendfach kommentiert. Und auch derjenige, der ungewollt eine SMS seiner Mutter preisgab, blieb von Kritik nicht verschont. „Gabriel Attal ist weder der Eigentümer des öffentlichen Radios noch der Vormund seines Kandidaten“, schrieb der sozialistische Abgeordnete Boris Vallaud dazu, sie unsichtbar zu machen und anstelle der Frau an der Spitze der Liste zu sprechen, oder? Am BFMTV-Set am Donnerstag, dem 6. Juni 2024, zögerte Apolline de Malherbe auch nicht, Valérie Hayer zu necken, indem sie sie fragte, ob Gabriel Attal nicht plötzlich während ihres Interviews auftauchen würde.

Und es scheint, dass Gabriel Attal erkannt hat, dass seine Einstellung nicht die richtige war. Als Gast in der Quotidien-Show am Donnerstag, 13. Juni 2024, gab der 35-jährige Premierminister zu verstehen, dass seine Schwestern Noémie, Fanny und Iris sein Verhalten gegenüber Valérie Hayer überhaupt nicht gewürdigt hätten. “Sie haben mir gesagt (…)

(…) Klicken Sie hier, um mehr zu sehen

-

NEXT „Ich werde dich bis zum Tod beschützen“, sagte Jarry, als er den Geburtstag seiner Zwillinge feierte