Die Prinzessin von Wales macht eine außergewöhnliche öffentliche Rückkehr, um König Karl III. bei „Trooping the Colour“ zu feiern

-

Alle warteten auf diesen Moment, den ersten öffentlichen Auftritt der Prinzessin von Wales seit Beginn ihrer Krebsbehandlung. Diesen Samstag nahm Prinzessin Catherine mit Familienmitgliedern, darunter Prinz William und ihren drei Kindern, an den Trooping the Colour-Feierlichkeiten teil. König Karl III. feierte am 15. Juni seinen öffentlichen Geburtstag im Beisein von Königin Camilla, dem Erbenpaar und den wichtigsten aktiven Mitgliedern seiner Familie.

Lesen Sie auch: König Charles III präsentiert die neue Flagge der Irish Guards und Prinzessin von Wales entschuldigt sich für ihre Abwesenheit

Trooping the Colour 2024: ein unverzichtbares Ereignis trotz der Krebserkrankung des Königs und der Prinzessin von Wales

Im Vereinigten Königreich ist der zweite Samstag im Juni für die Feierlichkeiten zum Geburtstag des Herrschers reserviert, unabhängig von dessen tatsächlichem Geburtsdatum. Eine erste Militärparade wurde zum Geburtstag des Herrschers im Jahr 1748 organisiert und die Veranstaltung fand ab 1760 unter der Herrschaft von Georg III. jährlich statt. Am 14. Juni 2024 wurde König Karl III. zum zweiten Mal seit Beginn seiner Herrschaft geehrt. Die Feier heißt „Trooping the Colour“ und erinnert an die Versammlung der Truppen um ihre Standarten, Flaggen, die auch „Farben“ genannt werden.

Der britische König Charles III. und Königin Camilla verlassen den Buckingham Palace mit der Kutsche, um an der Horse Guards Parade teilzunehmen (Foto: Jonathan Brady/PA Wire/ABACAPRESS.COM)
Die Prinzessin von Wales und Prinz Louis von Wales lächeln, als sie am 15. Juni ihren Kinderwagen durch das Einkaufszentrum führen (Foto: Yui Mok/PA Wire/ABACAPRESS.COM)

Lesen Sie auch: Die schillernde Hochzeit des Herzogs von Westminster, Patensohn von König Charles III

Jedes Jahr verläuft Trooping the Colour fast identisch. An der Parade nehmen mehr als 1.400 Soldaten und Militäroffiziere teil, zu der auch 200 Pferde und mehr als 400 Musiker von 10 Militärkapellen der Royal Guard Division gehören. Der König und seine Familie verlassen zunächst den Buckingham Palace im Kinderwagen, um die Horse Guards Parade zu erreichen, einen Platz gegenüber von Whitehall. Auf dem Platz überprüfen der Herrscher und seine als Oberste der königlichen Garderegimenter ernannten Mitglieder seiner Familie die Truppen. Dieses Jahr standen die Irish Guards im Rampenlicht.

Karte von London, wo die Ereignisse vom 15. Juni 2024 stattfinden. Die königliche Familie verlässt den Buckingham Palace in einem Kinderwagen und nimmt über die Mall, eine große Allee von einem Kilometer, an der Horse Guards Parade teil. Nach der Militärparade kehrt die königliche Familie nach Buckingham zurück, um die Militär- und Luftparade vom Balkon des Palastes aus zu verfolgen (Bild: Royal Stories)

Lesen Sie auch: Die Prinzessin von Wales fotografiert Prinzessin Charlotte zu ihrem 9. Geburtstag

Prinzessin Catherine gibt ihr erstes öffentliches Engagement seit der Bekanntgabe ihrer Krebserkrankung

König Karl III. und Königin Camilla saßen in einer Kutsche, gefolgt von der der Prinzessin von Wales. Letztes Jahr nahmen König Charles III., Prinz William und Prinzessin Anne zu Pferd an der Horse Guards Parade teil und andere Familienmitglieder wurden mit einer Pferdekutsche transportiert. Aufgrund des Gesundheitszustands des Königs zog es der Herrscher in diesem Jahr auch vor, an Bord eines Landau zu gehen. Prinz William, der Herzog von Edinburgh und Prinzessin Anne waren zu Pferd.

König Karl III. und Königin Camilla bei der Militärparade (Foto: Jonathan Brady/PA Wire/ABACAPRESS.COM)

Prinzessin Catherine nahm an den Veranstaltungen teil, nachdem sie sich seit Dezember 2023, als sie am Weihnachtsgottesdienst 2023 teilnahm, erstmals im Bauchbereich operiert hatte und sofort von ihrer Krebserkrankung erfuhr, die eine Behandlung mit Chemotherapie erforderte.

Der Prinz von Wales, der Herzog von Edinburgh und Prinzessin Anne begeben sich zu Pferd zur Horse Guards Parade (Foto: Jonathan Brady/PA Wire/ABACAPRESS.COM)

Lesen Sie auch: Die passenden silbernen Blumenkronen von Prinzessin Charlotte und der Prinzessin von Wales bei der Krönung Karls III

Am Tag vor den Ereignissen brach die 42-jährige Prinzessin Catherine ihr Schweigen, indem sie eine Pressemitteilung verschickte, in der sie über ihren Gesundheitszustand informierte. „Mir geht es gut, aber wie jeder weiß, der sich einer Chemotherapie unterzieht, gibt es gute und schlechte Tage.“, Sie sagt. Zusätzlich zur Teilnahme an Trooping the Colour war Kate optimistisch und spekulierte, dass sie in den kommenden Monaten möglicherweise an einigen Veranstaltungen teilnehmen könnte. „Ich hoffe, im Laufe des Sommers an einigen öffentlichen Auftritten teilnehmen zu können, da ich weiß, dass ich noch nicht über den Berg bin.“schreibt die Schwiegertochter von König Karl III.

An diesem Samstag war der Kinderwagen mit der Prinzessin von Wales sicherlich der am meisten beobachtete. Die Menschenmengen, die sich entlang der Mall versammelten, jubelten Prinzessin Catherine und ihren drei Kindern, Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louise, zu. Prinzessin Catherine zeigte ihr gewohntes Lächeln und zeigte keinerlei Schwierigkeiten. Sie trug ein weißes Outfit und einen großen weißen Hut.

Die Herzogin von Edinburgh sitzt neben dem Herzog von Kent und blickt Lady Louise gegenüber (Foto: James Manning/PA Wire/ABACAPRESS.COM)

Die anderen Kinderwagen trugen Sir Timothy Laurence, der dem Herzog und der Herzogin von Gloucester gegenüber saß. Die Herzogin von Edinburgh teilte ihre Kutsche mit ihrer Tochter Lady Louise und dem Herzog von Kent. Der Sohn des Herzogs und der Herzogin von Edinburgh, der Earl of Wessex, war abwesend. Prinz William trug seine rote Uniform der walisischen Garde und führte die Prozession zu Pferd an der Seite des Herzogs von Edinburgh und Prinzessin Anne an.

Lady Louise in der Kutsche, die sie am 15. Juni 2024 von Buckingham zur Horse Guards Parade bringt (Foto: Stephen Lock/i-Images/ABACAPRESS.COM)

Lesen Sie auch: William und Catherine: ein nie zuvor gesehenes Foto des Prinzen und der Prinzessin von Wales, geteilt 13 Jahre nach ihrer Hochzeit

Militärparade mit den Irish Guards im Rampenlicht der Horse Guards Parade

Als die Kutschen mit Mitgliedern der königlichen Familie bei der Horse Guards Parade ankamen, kehrten die Windsors zu ihren Plätzen zurück, um der Militärparade beizuwohnen, während der König die Truppen begutachtete, ohne seine Kutsche zu verlassen. Die Prinzessin von Wales, die ebenfalls die Truppen hätte überprüfen sollen, zog es aus gesundheitlichen Gründen vor, die Veranstaltung ausfallen zu lassen. Kate ist Oberst der Irish Guards, aber vor ein paar Tagen schrieb sie einen Brief an die Irish Guards, in dem sie sich entschuldigte und ihnen mitteilte, dass sie ihrer Rolle als Colonel nicht nachkommen könne.

König Karl III. und Königin Camilla verfolgen die Parade von der Tribüne aus (Foto: Yui Mok/PA Wire/ABACAPRESS.COM)
Die Prinzessin von Wales beobachtet die Parade mit ihren Kindern von einem Balkon in Whitehall aus (Foto: Sgt Donald C Todd/UK MOD Crown copyright/PA Wire/ABACAPRESS.COM)

In diesem Jahr hat der 75-jährige König Karl III., der sich ebenfalls wegen Krebs in Behandlung befindet, die Truppen nicht zu Pferd überprüft. Für mehr Komfort blieb der Herrscher an Bord seines Pferdefuhrwerks neben Königin Camilla. Nach der militärischen Zeremonie bei der Horse Guards Parade kehrten der König und Mitglieder der königlichen Familie im Regen zum Buckingham Palace zurück.

Die Prinzessin von Wales und ihre Kinder kehren im Regen zum Palast zurück (Foto: Gareth Fuller/PA Wire/ABACAPRESS.COM)

Lesen Sie auch: Der erste St. Patrick’s Day der Prinzessin von Wales als Oberst der Irish Guards

Der lang erwartete Auftritt der Windsors auf dem Balkon

Vom Balkon des Buckingham Palace aus beobachten Mitglieder der königlichen Familie normalerweise die Militärparade und die Luftparade. Früher konnten sich auf dem riesigen Balkon mehr als dreißig Mitglieder der königlichen Familie aufhalten. Seit einigen Jahren haben nur berufstätige Mitglieder der königlichen Familie das Privileg, auf dem Balkon zu erscheinen.

Sir Timothy Laurence, der Herzog von Gloucester, der Herzog von Kent, die Herzogin von Edinburgh und Lady Louise auf dem Balkon des Palastes (Foto: Videoaufnahme)
Menschen versammelten sich während des Balkonauftritts vor dem Buckingham Palace (Foto: Videoaufnahme)

Lesen Sie auch: Prinzessin Ingrid Alexandra in Uniform auf dem Balkon des königlichen Palastes zum Nationalfeiertag

Prinz William erschien mit seiner Frau auf dem Balkon, eine unerwartete Konstellation angesichts der längeren Abwesenheit von Prinzessin Catherine. Bis zur Veröffentlichung der Pressemitteilung der Prinzessin von Wales am Vortag war ihre Teilnahme nicht vorgesehen. Das Erbenpaar erschien wie in den Vorjahren mit seinen drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis auf dem Balkon. König Karl III., der ebenfalls an Krebs litt, schien in bester Verfassung zu sein.

Arbeitende Mitglieder der königlichen Familie auf dem Balkon während des Vorbeiflugs (Foto: Videoaufnahme)
Prinz George, Prinz William, Prinz Louis, Prinzessin Charlotte und Prinzessin Catherine mit König Charles III und Königin Camilla auf dem Balkon (Foto: Videoaufnahme)

Prinzessin Anne und ihr Ehemann, Sir Timothy Laurence, waren anwesend. Prinz Edward und Sophie, Herzog und Herzogin von Edinburgh, beobachteten die Parade vom Balkon aus. Neben ihnen standen der Herzog und die Herzogin von Gloucester und der Herzog von Kent.

Alle Artikel auf
Camilla Parker Bowles, Charlotte von Cambridge, Militärparade, George von Cambridge, Kate Middleton, Louis von Cambridge, Militärparade, Prinz Edward, Prinz William, König Charles III, Sophie von Wessex, Trooping the Colour

Foto-AvatarFoto-Avatar
Nicolas Fontaine

Chefredakteur

Nicolas Fontaine war Designer, Redakteur und Autor für zahlreiche belgische und französische Marken und Medien. Als Spezialist für Nachrichten aus dem Königshaus gründete Nicolas die Website Histoires Royales, deren Chefredakteur er ist. [email protected]

-

NEXT „Ich werde dich bis zum Tod beschützen“, sagte Jarry, als er den Geburtstag seiner Zwillinge feierte