Kate Middleton: Ein königlicher Experte verrät den wahren Grund für ihre Rückkehr

Kate Middleton: Ein königlicher Experte verrät den wahren Grund für ihre Rückkehr
Kate Middleton: Ein königlicher Experte verrät den wahren Grund für ihre Rückkehr
-

Seit der Bekanntgabe seiner Krebserkrankung im vergangenen März Kate Middleton war nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten, was die Briten zunehmend beunruhigte. Doch an diesem Samstag, dem 15. Juni, änderte sich alles. Tatsächlich während der Parade Trooping the ColourDie Prinzessin von Wales war mit ihrer Familie anwesend.

„Es wird Spuren hinterlassen“: Kate Middleton beunruhigt königliche Experten nach ihrem Auftritt

Lächelnd und strahlend, die Prinzessin Kate sorgte an diesem Tag für Aufsehen. Wenn wir wissen, dass die Frau von Prinz William von ihren Ärzten grünes Licht für die Teilnahme an der Veranstaltung hatte, seine Anwesenheit wäre kein Zufall. Tatsächlich, wie einer anvertraute königlicher Experte Bei Tägliche PostKate Middleton wäre aus einem ganz bestimmten Grund während dieser Veranstaltung zurückgekehrt.

Kate musste sich um ihre Kinder kümmern

Zum ersten Mal seit Weihnachten 2023 ist die königliche Familie wurde wieder vereint. Tatsächlich erschienen Kate Middleton, Prinz William und ihre drei Kinder auf dem Balkon von Buckingham Palaceneben König Karl III. und Königin Camilla.

Laut Rebecca English, Expertin für die königliche Familie, gibt es eine bestimmter Grund zur Anwesenheit von Kate Middleton während Trooping the Colour: sie Kinder ! Tatsächlich, wie sie in erklärt Tägliche PostDort Prinzessin von Wales musste zur „Bewachung“ anwesend sein George, Charlotte und Louis. Sie musste also dafür sorgen, dass ihre Kinder kein Aufsehen erregten und dass sie ihre Rolle spielten, sei es bei der Ankunft in der Kutsche oder beim Erscheinen auf dem Balkon.

Kate Middletons Haltung provoziert Reaktionen auf ihre Rückkehr: „Ihre Position auf dem Balkon ist aufschlussreich“

Die Prinzessin von Wales war ebenfalls anwesend und stand an ihrer Seite König Karl III, gibt der Experte an. Tatsächlich hätte Kate Middleton gerne ihre Unterstützung für ihren Schwiegervater gezeigt, der ebenfalls dagegen kämpft Krebs. Ein Kampf gegen die Krankheit, der den Monarchen und seine Schwiegertochter einander näher gebracht hätte.

-

NEXT „Ich werde dich bis zum Tod beschützen“, sagte Jarry, als er den Geburtstag seiner Zwillinge feierte