Carole und Michael Middleton genießen Ascot mit Prinz William

-

Überraschung ! Carole und Michael Middleton nahmen am 19. Juni 2024 an den Pferderennen in Ascot teil. Lächelnd und entspannt waren die Eltern der Prinzessin von Wales seit der Bekanntgabe der Krebserkrankung ihrer Tochter nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen worden. Eine sehr symbolische Präsenz, vier Tage nach Kates strahlendem Auftritt bei Trooping the Colour.

In ihrem durchbrochenen Kleid mit Blumenmuster von Self-Portrait und geschmückt mit einem pastellblauen Kopfschmuck sieht Carole Middleton neben ihrem Ehemann Michael großartig aus. Mit selbstbewussten Schritten gesellen sich die Schwiegereltern von Prinz William zu den Gästen, die wie sie gekommen sind, um dem zweiten Tag von Royal Ascot beizuwohnen. Am 19. Juni bleibt ihre Ankunft bei den prestigeträchtigen Pferderennen nicht unbemerkt. Dies ist das erste Mal seit der Bekanntgabe der Krebserkrankung ihrer Tochter Catherine am 22. März 2024, dass die Großeltern von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis an einer öffentlichen Veranstaltung teilgenommen haben.

Lesen Sie auch >> Kate und Charles III Seite an Seite auf dem Buckingham-Balkon

Das neueste? Das Weihnachtskonzert, Gemeinsam an Weihnachten, organisiert am 8. Dezember von der Prinzessin von Wales. Vor allem aber erfolgt ihre Veröffentlichung nur vier Tage nach Kates lang erwartetem Auftritt bei Trooping the Colour. Würden die Middletons durch ihre Anwesenheit bestätigen wollen, dass sich sein Gesundheitszustand verbessert? Einige werden dies sicherlich als Zeichen sehen.

Carole und Michael Middleton unterstützen Prinz William

Es muss gesagt werden, dass Michael und Carole ihre Tochter, die im Adelaide Cottage lebt – nur 40 Autominuten von zu Hause entfernt – während ihrer Chemotherapie in den letzten vier Monaten weiterhin unterstützt haben. Insbesondere im vergangenen März wurde die Matriarchin des Middleton-Clans beim Fahren von Kate unweit von Windsor Castle fotografiert. Einen Monat später wurde der Journalist Richard Eden von Tägliche Post berichtete, dass sie William bei einem „zurückhaltenden“ Ausflug in ein Pub in Norfolk kennengelernt habe. Carole wäre sogar über Ostern in Wales geblieben, erinnert sich die englische Tageszeitung. Wenn dies nur die Spitze des Eisbergs ist, ist es sicher, dass Michael und Carole sie im Schatten viel mehr unterstützen.

Carole und Michael Middleton, die Eltern der Prinzessin von Wales, kommen am zweiten Tag von Royal Ascot an, um Prinz William zu unterstützen. © Julien Burton / Bestimage

Wäre es also ein gutes Zeichen für die Prinzessin, den Faden der gesellschaftlichen Ereignisse wieder aufzunehmen, beginnend mit diesem unverzichtbaren Ereignis der Saison? Wir können wetten, dass ihr offenes Lächeln und ihre gute Laune in diese Richtung gehen. Eine schöne Möglichkeit für das Paar, auch seine Unterstützung für den ältesten Sohn Karls III. zu zeigen, der heute den Vorsitz führt Pfähle des Prinzen von Wales ohne die Prinzessin von Wales an seiner Seite.

Lesen Sie auch >> Lady Gabriella Windsor Ehrengast bei der königlichen Prozession in Ascot

Es war Königin Camilla, die gegenüber von William im ersten Wagen der königlichen Prozession Platz nahm. Auch in der Not stehen der Erbe der Krone und der Souverän weiterhin zusammen. Genau wie ihre Lieben, die es nicht versäumten, die Feierlichkeiten zu beleben.

Prinz William unterhält sich mit seiner Tante Prinzessin Anne, seiner Schwiegermutter Carole Middleton und seiner Cousine Zara Tindall. © Jonathan Brady/PA Wire/ABACAPRESS.COM
Carole Middleton und Prinzessin Beatrice unterhalten sich am zweiten Tag von Royal Ascot, 19. Juni 2024.
Carole Middleton im Gespräch mit Prinzessin Eugenie. © GOFF INF / BESTIMAGE

Alle antworteten: Prinzessin Anne und ihre Tochter Zara Tindall, nicht weit von Mike entfernt, der Herzog und die Herzogin von Edinburgh, die am 19. Juni ihren 25. Hochzeitstag feiern, Prinzessin Eugenie in Begleitung ihres Mannes Jack Brooksbank, Prinzessin Beatrice in Begleitung von Edoardo Mapelli Mozzi und sogar Sarah, Herzogin von York. Zusammen zeigen Windsor und Middleton ein einheitliches und entspanntes Gesicht. Genug, um zärtliche Momente der Geselligkeit zu bieten! Und auch wenn Kate die Reise an diesem sonnigen Tag nicht schaffen konnte, ist sie sicherlich in den Herzen aller.

Carole und Michael Middleton, die Eltern der Prinzessin von Wales, nehmen am zweiten Tag des Royal Ascot-Pferderennens am 19. Juni 2024 teil.
Carole und Michael Middleton kamen gut gelaunt in Ascot an. © Julien Burton / Bestimage

-

PREV Sterne und großer Luxus für die Hochzeit des Sohnes des reichsten Mannes Asiens
NEXT An diesem Tag zeigte sie Meghan Markle, wer das Sagen hatte