Kendji-Girac-Affäre: Der Abschluss der Ermittlungen ist endlich bekannt, der Staatsanwalt kategorisch

Kendji-Girac-Affäre: Der Abschluss der Ermittlungen ist endlich bekannt, der Staatsanwalt kategorisch
Kendji-Girac-Affäre: Der Abschluss der Ermittlungen ist endlich bekannt, der Staatsanwalt kategorisch
-

Der Rest nach der Anzeige

Zwei Monate nach der Tragödie, die Kendji Girac beinahe das Leben gekostet hätte, haben die Ermittlungen gerade ihr Urteil gefällt. Entsprechend BFM-Fernseher, äußerte sich der Staatsanwalt von Mont-de-Marsan, Olivier Jeanson, in einer Pressemitteilung, um über den Fortgang der Ermittlungen zu informieren. Es wurde festgestellt, dass Kendji Girac ist tatsächlich der Autor der Aufnahme die er in der Nacht vom 21. auf den 22. April erlitt und die zu einem mehrtägigen Krankenhausaufenthalt führte.

Die Ankündigung erfolgte an diesem Montag, dem 24. Juni. Ein Eingreifen Dritter ist somit gänzlich ausgeschlossen. Es wird auch klargestellt, dass die Aktion von Kendji Girac auf den Konsum von Alkohol und Drogen seitens des Künstlers zurückgeführt wird. Die Untersuchung ist daher nun abgeschlossen und Kendji Girac, seine Partnerin Soraya, die das Schweigen über die Affäre gebrochen hatte, und ihre dreijährige Tochter Eva Alba können nach diesem dunklen Schicksal ihr neues Leben beginnen.

Kendji Girac taucht wieder auf

War er wenige Tage nach Beginn der Affäre aus dem Schweigen gekommen, um sein Bedauern auszudrücken und seine Neuigkeiten zu verkünden, tauchte der 27-jährige Sänger endlich wieder auf dem Video eines jungen Fans auf, auf den er zufällig gestoßen war. In orangefarbenen Shorts und einem weißen T-Shirt wirkt Kendji Girac sehr fit und vor allem im Reinen mit sich selbst. Einige Internetnutzer haben das sogar bemerkter hatte ein paar Kilo abgenommen und wirkte dünner.

Das Zeugnis von Kendji Girac

Als Kendji Girac interviewt wurde, nachdem er mit den Ermittlern sprechen und diskutieren konnte, behauptete er, er habe sich selbst erschossen. Er gab an, die Waffe kurz zuvor auf einem Flohmarkt gekauft zu haben, ohne zu wissen, dass sie ungeladen war. Während er mit seiner verärgerten Partnerin Soraya stritt, soll Kendji Girac unter Alkohol- und Drogeneinfluss die Waffe auf ihn gerichtet und gedroht haben, zu schießen, ohne zu wissen, dass diese Aktion schwerwiegende Folgen haben würde. Eine Version, die die Justiz gerade endgültig bestätigt hat.

-

PREV „Ich hätte reich sein können!“ ; Kerry King bedauert, keinen besseren Deal für die Zusammenarbeit mit den Beastie Boys ausgehandelt zu haben
NEXT Patrice Coquereau macht eine schwierige Zeit durch