Charles Trenet: Warum sein Erbe Pierre-Jean Chalençon nicht leiden konnte

Charles Trenet: Warum sein Erbe Pierre-Jean Chalençon nicht leiden konnte
Charles Trenet: Warum sein Erbe Pierre-Jean Chalençon nicht leiden konnte
-

Im Oktober 2005 erschien ein wunderschönes Buch zum Thema
Charles Trenet. Sein Autor,
Pierre-Jean Chalençonpräsentierte sich als
Sohn “zuversichtlich” und “guter Freund”

in den letzten Jahren seines Lebens. „Jeden Tag vertraute ihm Charles Trenet seine Erinnerungen an: eine Reise durch das französische 20. Jahrhundert, von den Goldenen Zwanzigern bis zur Gegenwart.“spezifizierte das Cover des vom Sänger Jacques Higelin vorangestellten Werks.

Am Set von TPMP People im Jahr 2023 behauptete der Antiquitätenhändler, den Singing Madman im Alter von 20 Jahren getroffen zu haben „16 oder 17 Jahre alt“. Es wäre gefolgt eine leidenschaftliche Geschichte. “Wir haben nie miteinander geschlafen, aber wir haben es einmal versucht…Nach zehn Minuten fingen wir an zu lachen, umarmten und küssten uns. Er sagte mir :
„Verstehst du, ich hätte wirklich das Gefühl, Inzest zu begehen““, er würde es Jordan de Luxe ein paar Monate später erzählen.

Pierre-Jean Chalençon hat schlechte Beziehungen zum Erben von Charles Trenet?

Es ist auch am Set von Chez Jordan zu sehen
Jean-Jacques Debout machte die Dinge klar am 18. Juni. Nachdem er enthüllt hatte, dass er das Treffen zwischen Charles Trenet und Pierre-Jean Chalençon provoziert hatte, erinnerte sich Chantal Goyas Ehemann: Charles Trenet liebte ihn sehr. Während Charles sein Leben lang lachte, fand er in Pierre-Jean Chalençon ein Publikum. Pierre-Jean lachte sehr gerne mit Charles Trenet..

Diese Komplizenschaft hätte Charles Trenets Erben überhaupt nicht geschmeckt, meint der Gast von Jordan de Luxe: “[Ça]
war nicht amüsiert Charles’ Sekretär George [El Assidi]sein Erbe. Il konnte Pierre-Jean nicht ausstehen. Er hatte mich dafür kritisiert, dass ich Pierre-Jean Charles vorgestellt hatte.
. Jean-Jacques Debout kritisiert heute den Antiquitätenhändler dafür, dass er in der Sendung Affaire behauptet hat, der Liebhaber der Sängerin zu sein: „Selbst wenn es stimmt, muss er im Fernsehen nicht vor allen Leuten mit so etwas prahlen.“.

Wer ist Charles Trenets Erbe?

Das war im Jahr 1979
George El Assidi traf Charles Trenet zum ersten Mal. Nach zehn Minuten wollte er, dass wir uns informell unterhieltenerinnert er sich in einem Interview mit Der Unabhängige. Seine Mutter war 90 Jahre alt, meine 36. Wir haben diese schmerzhafte Episode Seite an Seite durchlebt. Ich habe Charles sehr unglücklich gesehen. George El Assidi wird den Sänger in den nächsten 20 Jahren nicht verlassen.

Sekretärin, dann Fahrerin des Künstlers
Narbonne, George El Assidi bewahrt die Erinnerung an Charles Trenet durch eine engagierte Stiftung dessen Ehrenpräsident Jean-Jacques Debout und Vizepräsident René Catinon sind. Er war ein Alleskönnerer erklärt. Ich habe mehr als 80 Gemälde von ihm, ich konnte eine Ausstellung in Pont-l’Evêque veranstalten und Schulen kamen. Es ist schön, Trenets Andenken auf diese Weise weitergeben zu können. Ich vermisse ihn sehr”.

-

NEXT „Ich werde dich bis zum Tod beschützen“, sagte Jarry, als er den Geburtstag seiner Zwillinge feierte