Der Fall Kendji Girac ist abgeschlossen

Der Fall Kendji Girac ist abgeschlossen
Der Fall Kendji Girac ist abgeschlossen
-

Die Ermittlungen nach der Schussverletzung des Sängers Kendji Girac in Biscarrosse im vergangenen April gehen zu Ende. In einer am Montag von französischen Medien veröffentlichten Pressemitteilung erklärt Staatsanwalt Olivier Janson, dass die Analysen „eine massive Konzentration von Pulver auf der Kleidung von Herrn Girac ergeben haben“. Im Ergebnis „ermöglichte die durchgeführte Untersuchung den formellen Ausschluss eines Eingriffs Dritter in die Schießerei.“ Das Verfahren wurde daraufhin ohne weitere Maßnahmen eingestellt.

Das Gleiche gelte auch für andere offene Verfahren, etwa wegen Verstößen gegen das Waffenrecht oder wegen des Einsatzes von Betäubungsmitteln, die ebenfalls „innerhalb von sechs Monaten unter Einhaltung der Gesundheitsüberwachung eingestuft werden“, gab der Staatsanwalt an, der sich nachsichtig verhalten wollte , präsentiert der Sänger „nicht[ant] keine Vorstrafen.“ „Er konnte auch die Schwere dieser Straftaten einschätzen, die zu den Verletzungen beitrugen, die er sich selbst zufügte.“ Auch das Verfahren wegen „psychischer Gewalt“ gegen seine Partnerin wurde abgewiesen.

In der Nacht vom 21. auf den 22. April war Kendji Girac stark alkoholisiert (mehr als 2,5 g pro Liter Blut) und hatte an einem Abend und einer Partynacht Kokain konsumiert, bei der er insbesondere mit Freunden ins Casino von Biscarrosse ging. Anschließend kehrte er in das Traveller-Lager zurück, wo er bei seiner Tochter und deren Partner wohnte, und geriet mit diesem in einen heftigen Streit.

Der „Color Gitano“-Sänger zückte daraufhin eine Waffe und erschoss sich. Ohne dass es sich hierbei um „Selbstmord-Erpressung“ handelt, wie die Staatsanwaltschaft erstmals erwähnte. „Kendji hat mich nie zum Selbstmord erpresst, das muss ich klarstellen. „Es hat nie existiert“, vertraute der Begleiter der Sängerin „Parisien“ an. „Ich habe nie die geringste Gewalt von ihm erlitten. Ich bin kategorisch.

Jetzt ist es an der Zeit, sich für den Mann zu erholen, der sich inzwischen bei seinen Fans entschuldigt und versprochen hat, „noch stärker zurückzukommen“.

-

NEXT „Ich werde dich bis zum Tod beschützen“, sagte Jarry, als er den Geburtstag seiner Zwillinge feierte