Tod von Matthew Perry: Warum „mehrere Personen“ angeklagt werden könnten

Tod von Matthew Perry: Warum „mehrere Personen“ angeklagt werden könnten
Tod von Matthew Perry: Warum „mehrere Personen“ angeklagt werden könnten
-

Acht Monate später ermittelt die Polizei immer noch. Nach demAutopsie von Matthew Perry, starb am 28. Oktober 2023, berichtete a Unfalltod verursacht durch „akute Auswirkungen“ der Einnahme von Ketamin im Zusammenhang mit „koronarer Herzkrankheit“ und Ertrinken, hat sich die Polizei von Los Angeles mit der Federal Drug Enforcement Administration (DEA) und der United States Postal Police (USPIS) in Verbindung gesetzt, um das Ende zu erfahren dieser Geschichte.

Wir wissen nur, dass Matthew Perry, seit 19 Monaten nüchtern, einer „Ketamin-Infusionstherapie„zum Zeitpunkt seines Todes – eine in den Vereinigten Staaten durchaus übliche Behandlungsform zur Behandlung von Drogen- oder Alkoholproblemen. Aber wenn die letzte offizielle Behandlung des Dolmetschers von Chandler Bing anderthalb Wochen vor seinem Tod datiert, dann seine Die Autopsie ergab eine letzte Einnahme von Ketamin in den vier Stunden vor dem Tod.

Nach jüngsten Enthüllungen der Polizei von Los Angeles, über die „People“ berichtet, Die Ermittlungen schreiten voran und „mehrere Personen“ könnten „angeklagt“ werden in den nächsten Tagen.

Was riskieren die Angeklagten?

Die Vorwürfe, die gegen sie erhoben werden könnten, drehen sich um die „Verteilung einer kontrollierten Substanz, die zum Tod führt “, von einem” Verschwörung zur Verbreitung einer kontrollierten Substanz mit Todesfolge “und ein” E-Mail-Betrug „ für den Transport illegaler Rezepte durch verschiedene Bundesstaaten des Landes, so das amerikanische Magazin.

Acht Monate lang haben die Polizei von Los Angeles und die DEA die potenziellen Lieferanten einer so starken Droge für den Schauspieler untersucht, seien es Drogenverkäufer oder korrupte Ärzte. Eine Untersuchung, die auf Antrag des Beamten weitergeführt worden wäreMatthew Perrys Ex-Freundin Kayti Edwards ? Im März letzten Jahres deutete sie an, dass sie den Verdacht hegte, dass das medizinische Umfeld des Schauspielers ihn außerhalb beaufsichtigter Sitzungen mit Ketamin versorgte, und bat darum, die Ermittlungen fortzusetzen … Aber wir werden noch viele weitere Monate warten müssen (sogar ein Jahr, wenn man die Verzögerung bei der bundesstaatlichen Untersuchung bedenkt). Verfahren), um herauszufinden, was mit dem ewigen Chandler Bing passiert ist.

-

PREV Bernard Campan: „Es ist offensichtlich ein Kampf“, warum gibt es die Methode, das letzte Kind zu adoptieren, heute „nicht mehr“?
NEXT Schwarzer M Opfer eines Einbruchsversuchs: Der Sänger hätte die Kriminellen verscheucht