Poupette Kenza: Allan! Lass mich nicht gehen, mein Mann!

Poupette Kenza: Allan! Lass mich nicht gehen, mein Mann!
Poupette Kenza: Allan! Lass mich nicht gehen, mein Mann!
-

Die neuesten Instagram-Geschichten von Poupette Kenza schockierten die Menschen. Am Montag, 1. Juli 2024, veröffentlichte die 24-jährige Influencerin verschiedene Videos, in denen sie in Panik zu geraten und zu weinen scheint. In einem von ihnen sehen wir ihren Ehemann Allan, der bewusstlos am Boden liegt. Während sie die Szene filmt, versucht Kenza Benchrif, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, ihn wiederzubeleben, indem sie schreit: „Allan! Lass mich nicht gehen, mein Mann!“ Im Video sind auch ihre Kinder weinen zu hören.

In sozialen Netzwerken lösten diese Videos eine Reaktion aus. Für viele Internetnutzer wäre es inszeniert. Wahrscheinlich inszeniert. Und das verängstigte Kind dahinter weinen zu hören … Wir müssen dringend aufhören, unserem Einzelnen Bedeutung beizumessen. Ohne Publikum würden sie ins Nichts zurückkehren, postete ein User von Sie ist völlig verrückt, in ihrer Welt dreht sich alles um den Buzz. Seine Kinder sind eindeutig in Gefahr, wenn man sein Verhalten sieht.“

Auf die Kritik reagierte derjenige, dem kürzlich „antisemitische Äußerungen“ vorgeworfen wurden: „Allan liegt im Krankenhaus. Ich gebe Ihnen Neuigkeiten, sobald ich sie habe. Diejenigen, die meine Reaktion auf Dreharbeiten in Not in einem Haus in Tanger kritisieren, in dem niemand kam, um mir zu helfen, oder die Tatsache, dass ich ihn mit meinem Fuß wiederbelebt habe, weil meine Hand nicht genug Kraft hatte (…) Ich möchte nie dort sein „Diese Situation der Hilflosigkeit und des Unwissens, etwas zu tun“, schrieb sie in einer Instagram-Story, bevor sie ankündigte, dass sie ihr Telefon ausschalten werde, weil sie durch das, was sie gerade erlebt habe, „für immer paratifiziert“ sei. Die Französin meldete sich jedoch einige Stunden später wieder und teilte mit, dass Allan einen epileptischen Anfall gehabt habe und dass er dringend zu einem Neurologen gehen werde.

-

PREV Schließung von Chez Michou, dem berühmten Pariser Kabarett: Neuigkeiten
NEXT „Sie sind high“, „Sie haben auf mich geschissen“, kommentiert Anthony Kavanagh, Moderator der NRJ Music Awards, das Verhalten der Black Eyed Peas