Sarah Michelle Gellar schließt sich der Besetzung des „Dexter“-Prequels an

Sarah Michelle Gellar schließt sich der Besetzung des „Dexter“-Prequels an
Sarah Michelle Gellar schließt sich der Besetzung des „Dexter“-Prequels an
-

Die Serie wurde von 2006 bis 2013 ausgestrahlt Dexter war weltweit erfolgreich. Das Leben von Dexter Morgan, teils Forensiker, teils Serienmörder, hat ein breites Publikum angesprochen. So sehr, dass acht Jahre nach dem Ende der Serie eine neunte Staffel mit dem Titel Dexter: Neues Blut wurde veröffentlicht, immer noch mit Michael C. Hall, dem Interpreten der Hauptfigur, zu sehen.

Und es ist noch lange nicht vorbei. Zur Feier des zehnjährigen Bestehens der Serie ist derzeit ein Prequel rund um die Jugend des Serienmörders in Vorbereitung. Betitelt Dexter – Erbsündewird dieser zu den Anfängen der Verwandlung von Dexter Morgan in einen blutrünstigen Charakter zurückkehren.

Von Fans der Serie mit Spannung erwartet, Dexter – Erbsünde wird auf eine Fünf-Sterne-Besetzung zählen können. Während Michael C. Hall dieses Mal neben Clyde Phillips, dem Autor der Originalserie, als ausführender Produzent hinter der Kamera stehen wird, werden mehrere Stars erwartet. Laut der Zeitschrift Vielfalt, Sarah Michelle Gellar, bekannt für ihre Rolle in Buffy, die Vampirschlächterin aber auch in Sexabsichtenwird Tanya Martin spielen, Leiterin der Miami Metro Police und Dexter Morgans Vorgesetzte.

Der junge Dexter Morgan wird von Patrick Gibson gespielt (Die Tudors). An ihrer Seite Christian Slater (Herr Roboter) wird Harry Morgan spielen, den Vater von Dexter Morgan, Patrick Dempsey (Grey’s Anatomy) wird der Kapitän der Polizei von Miami sein und Christina Milian (Sängerin und Begleiterin von Matt Pokora) wird Maria Laguerta spielen.

-

PREV Das Scheitern von „Horizon: An American Saga“: Der Anfang vom Ende für Kevin Costner?
NEXT Elie Semoun (60) spricht offen über die Situation in Frankreich: „Wenn ich mit der U-Bahn fahre, …