In Grönland würdigen Frederik X. und Königin Maria die Kultur der Insel

-

Am 2. Juli 2024 besuchte König Frederik X., Königin Maria, ohne zu vergessen Josephine und Vinzenz von Dänemark, die Stadt Sisimiut in Grönland. Die Gelegenheit für die dänische Königsfamilie, Nationaltracht zu tragen und mehr über die Inuit-Kultur zu erfahren.

Der Besuch des dänischen Herrscherpaares in Grönland geht mit Begeisterung weiter! Am dritten Tag ihrer Reise begaben sich Frederik X., Königin Maria, Prinz Vincent und Prinzessin Josephine in den Westen der Insel, nach Sisimiut, wo 5.500 Einwohner leben. Der König und seine Frau trugen zu diesem Anlass traditionelle Inuit-Kostüme. Eine schöne Hommage an diejenigen, die sie willkommen geheißen haben … aber auch eine gute Möglichkeit, mit den sommerlichen Temperaturen der Arktis zurechtzukommen!

Lesen Sie auch >> Vincent und Josephine aus Dänemark, Überraschungsgäste in Grönland!

König Frederik Rand der Dannebrogdas königliche Schiff südwärts entlang der Westküste Grönlands.© Ritzau Scanpix/ABACA

Frederik und Mary, die derzeit ihren ersten offiziellen Besuch in dieser autonomen Grafschaft Dänemarks seit ihrem Beitritt abstatten, haben beschlossen, die grönländischen Bräuche zu würdigen, indem sie die Nationalkleidung tragen, die für Feiertage und besondere Anlässe reserviert ist.

König Frederik © Ritzau Scanpix/ABACA

Königin Mary sieht in einem roten Mantel, der mit einem geflochtenen Perlenumhang geschmückt ist, prächtig aus. Diese Perlenanordnung wurde im 17. und 18. Jahrhundert in die traditionelle Tracht der Region integriert, als Europäer nach Grönland kamen und mit den Einheimischen Glasperlen tauschten. Seine gemusterte Hose aus Robbenfell steckt in sehr langen Stiefeln. Diese Schuhe bestehen aus zwei Teilen: dem Schuh aus Robbenleder und der Socke aus Seidenfaden, die in den Stiefel eingenäht ist, wo Stickereien übereinander liegen und bis zur Oberseite des Oberschenkels reichen.

Lesen Sie auch >> Kennen Sie die Nationaltracht der skandinavischen Monarchien?

Für König Frederik ist das Ensemble nüchterner und besteht hauptsächlich aus einem weißen Anorak (diese heute weltweit bekannte Jacke stammt aus Grönland und wird traditionell aus Robben- oder Karibufell gefertigt), an dem er seine Orden befestigt hat. Schwarze Hosen und Stiefel aus Robbenfell, kürzer als die seiner Frau, vervollständigen sein Kostüm.

König Frederik X. und Königin Mary kommen am Dienstag, 2. Juli 2024, in Sisimiut in Grönland an.
König Frederik © Ritzau Scanpix/ABACA

Die Zwillinge Josephine und Vincent, die ihre Eltern stets begleiten, haben sich dafür entschieden, im dänischen Stil zu bleiben. Aber egal, der Tag ist in der Tat eine Gelegenheit, der Inuit-Kultur zu huldigen, insbesondere durch einen Besuch des Museums, das der Geschichte der Insel gewidmet ist. Perfekt, um die Inuit-Kultur auf der ganzen Welt zu verbreiten.

König Frederik die Insel. © Ritzau Scanpix/ABACA

-

PREV „Ich bin es nicht“: Laurent Luyat live von Mentissa beschnitten, großes Unbehagen am Set
NEXT die bewegenden Worte seines ersten M…