Trèbes: Olympische Spiele: Thomas Gindro, Flammenträger

Trèbes: Olympische Spiele: Thomas Gindro, Flammenträger
Trèbes: Olympische Spiele: Thomas Gindro, Flammenträger
-

Von Montluçon über Trèbes nach Carcassonne ist Thomas Gindro ein versierter Sportler.

Tennis, Basketball, Triathlon, Judo, er hat verschiedene Sportdisziplinen ausgeübt, aber Thomas kam 2007 zum Trebéen-Handball, „Die letzten Jahre von Nationale“er sagte.

Heute spielt Thomas in der Reservemannschaft, trainiert seit 3 ​​Jahren die U11 und ist für die Erfrischungsbar im Handballverein Entente Trèbes Puichéric verantwortlich.

Kürzlich wurde er gebeten, das olympische Feuer von Paris 2024 in Aude zu tragen. Anne-Laure, seine Frau, hatte ihn registriert und eine E-Mail mit der Bekanntgabe seiner Auswahl traf ein. Der erste Schritt war erfolgreich, am vergangenen Montag fiel die Bestätigung seiner Auswahl: „Ich empfand Stolz und Emotionen. Ich sah mich wieder als Grundschülerin, als wir anlässlich der Olympischen Winterspiele in Alberville Sportler anschrieben, die uns handsignierte Briefe und Poster schickten. Wir sind eine Sportlerfamilie, meine beiden Töchter spielen Handball. Die Familie wird das kleine Handballfinale und ein Fußballspiel der französischen Frauenmannschaft besuchen, Tickets sind gekauft.

Die Flamme wird in Gruissan ankommen, Donnerstag, 16. Mai Eine Segeldelegation wird die Éclaireurs begleiten.

-

PREV Amandine Henry ist verzweifelt hinter Hervé Renard her
NEXT Ehemaliger Barça-Fußballer Dani Alves wegen Vergewaltigung zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt – Befreiung