NHL | Elias Lindholm wechselt zu den Vancouver Canucks

NHL | Elias Lindholm wechselt zu den Vancouver Canucks
NHL | Elias Lindholm wechselt zu den Vancouver Canucks
-

Elias Lindholm wechselt von den Calgary Flames zu den Vancouver Canucks.


Gestern um 20:48 Uhr veröffentlicht.

Die Flames bestätigten die Nachricht am Mittwochabend. Im Gegenzug verzichten die Canucks auf den 27-jährigen Stürmer Andrei Kuzmenko, die Verteidiger Hunter Brzustewicz und Joni Jurmo, einen Erstrunden-Pick im Jahr 2024 sowie einen bedingten Viertrunden-Pick, ebenfalls im Jahr 2024.

Lindholm, der seit der Saison 2018–2019 in Calgary spielt, hat in dieser Saison 9 Tore und 23 Assists in 49 Spielen erzielt. Der 29-jährige Center befindet sich derzeit im letzten Jahr eines Sechsjahresvertrags über 29,1 Millionen US-Dollar.

Kuzmenko seinerseits hat in 43 Spielen 13 Assists und 21 Punkte erzielt. Die aktuelle Saison ist die erste seines im letzten Sommer unterzeichneten Zweijahresvertrags über 11 Millionen.

Brzustewickz spielt immer noch in der Ontario Junior League, wo er in 47 Spielen eine Bilanz von 8 Toren und 61 Assists vorweisen kann. Er wurde in der dritten Runde des Drafts 2023 ausgewählt. Der 21-jährige Finne Joni Jurmo spielt derzeit in der Liiga.

-

PREV Fußball: Servette fleht seine Fans an, keine Rauchbomben anzuzünden
NEXT Fußball: Die Young Boys brauchen eine echte Leistung