Ist der Mercato durch die Verletzung von Lucas Hernandez gestört?

Ist der Mercato durch die Verletzung von Lucas Hernandez gestört?
Ist der Mercato durch die Verletzung von Lucas Hernandez gestört?
-

Zapping Onze Mondial AUSGESCHLOSSEN: Randal Kolo Muanis „Little Brother“-Interview!

Am Mittwochabend verließ PSG Dortmund mit zwei schlechten Nachrichten. Neben der Niederlage in diesem Halbfinal-Hinspiel der Champions League (0:1), das die Pariser an die Wand bringt, bevor sie die Deutschen im Parc des Princes empfangen, verlor der Hauptstadtklub auch eine seiner starken Verbindungen: Lucas Hernandez, Opfer eines Risses des vorderen Kreuzbandes im linken Knie, ist offensichtlich ein Synonym für das Ende der Saison und wahrscheinlich sogar das Ende des Kalenderjahres.

PSG hatte nicht vor, in der Achse zu rekrutieren

Eine Verletzung, die offensichtlich Fragen über das Ende der Saison aufwirft, da Luis Enrique die Wahl haben muss, zwischen Danilo, Beraldo oder sogar Skriniar zu wählen, um Marquinhos im Zentrum zu begleiten. Vor allem aber verrät das Team, dass sich dadurch für Luis Campos alles in seiner Planung für die nächste Saison ändert. Tatsächlich stand die Verpflichtung eines Innenverteidigers nicht wirklich auf dem Mercato-Programm, aber da Lucas Hernandez zumindest in der ersten Saisonhälfte abwesend war, konnte nun ein zentraler Neuzugang eingesetzt werden.

Lesen Sie auch:

PSG: die ergreifende Botschaft von Lucas Hernandez nach seiner Verletzung

Französisches Team: Eine überraschende Wahl, Lucas Hernandez bei der EM zu ersetzen?

Um zusammenzufassen

PSG hat gestern aufgrund der Langzeitverletzung von Lucas Hernandez eine große Niederlage erlitten. Das ändert aber nicht nur die Pläne der Pariser für das Saisonende. Tatsächlich könnte auch das Sommer-Transferfenster durch eine neue Priorität beeinflusst werden.

-

PREV Der große Machtanstieg von Wilitty Younoussa, dem N’Golo Kanté von Rodez
NEXT LPHF | Kori Cheverie hielt ihr Versprechen