die Drag Queen Minima, Trägerin der Olympischen Flamme, Opfer von Hassreden; Anne Hidalgo erstattet den Gerichten Bericht

-
>>

Drag Queen Minima Gesté im Kabarett Belles Poules in Paris, 29. Oktober 2021. PHILIPPE HÉRAUT

Die Bürgermeisterin von Paris, Anne Hidalgo, verurteilte den 3. Mai „homophobe und transphobe Äußerungen“ Im Visier stand die Drag Queen Minima Gesté, die sie bei ihrem Besuch in der Hauptstadt am 14. und 15. Juli zur Trägerin der Olympischen Flamme auswählte.

Ausstrahlung Mittwoch, https://twitter.com/Paris/status/1785631517508608161 und ihre Beweggründe als Fackelträgerin „war Gegenstand zahlreicher homophober und transphober Äußerungen, die die Stadt Paris vorbehaltlos verurteilt“sagte MMich Hidalgo in einer Pressemitteilung. Das Rathaus erklärt, dass es sich für Minima Gesté, die Ikone der Pariser Drag-Szene, entschieden hat: „um ihm zu helfen, seine Botschaft der Liebe, Offenheit und Gleichheit zu verbreiten“.

„Eine der Botschaften, die ich mit diesem Staffellauf sehr gerne vermitteln möchte, ist der Stolz meiner Gemeinschaft, den ich mitbringe, denn vor zehn Jahren wäre das nie möglich gewesen, eine Drag Queen zu haben, die das olympische Feuer trägt.“ »stellte Minima Gesté in diesem Video vor und betonte dies auch „Sichtbarkeit bleibt eine der Säulen der Akzeptanz der LGBTQIA+-Community“.

„100 % für den Buzz“

„Ja, ich bin stolz und ja, Paris ist stolz darauf, dass eine Drag Queen die Flamme und damit die Werte des Friedens und der Menschlichkeit in sich trägt.“sagte M.Mich Hidalgo, zitiert in der Pressemitteilung. Der gewählte Sozialist „bietet Minima Gesté seine volle Unterstützung“ dass das Pariser Rathaus „wird bei allen möglichen rechtlichen Schritten behilflich sein“ gegen „Diese digitale Belästigung, insbesondere verbreitet durch rechtsextreme Medien“.

MMich Hidalgo ging außerdem gemäß Artikel 40 der Strafprozessordnung vor: „Bei der Meldung an den Pariser Staatsanwalt kommentieren sie, dass ihrer Meinung nach möglicherweise die Straftat der öffentlichen Beleidigung homophober oder transphober Natur vorliegt.“gibt die Gemeinde an.

Lesen Sie auch die Umfrage: Artikel für unsere Abonnenten reserviert Drag Queens: Vom Untergrund zur Anerkennung

Ergänzen Sie Ihre Auswahl

https://twitter.com/minima_geste/status/1786084233259172065, Marion Maréchal, zur Anführerin der Reconquest-Liste ernannt! für die Europawahl, kritisierte die Darstellungen „besonders vulgär, hypersexualisiert“ von Minima Gesté. „Ich halte das nicht für eine gute Möglichkeit, Frankreich in den Augen der Welt zu repräsentieren“fügte der Kandidat von Eric Zemmours Partei hinzu.

„Es geht mir völlig über den Kopf, dass Marion Maréchal Le Pen (…) bin nicht damit einverstanden, dass ich die olympische Flamme trage“, reagierte am Donnerstag in seiner Instagram-Story Minima Gesté. Darüber hinaus warf die Drag Queen auf X TF1 vor, Marion Maréchal gebeten zu haben, zu diesem Thema zu sprechen „100 % für den Buzz“. ” Was hast du erwartet ? Damit sie sagt: „Oh wow, was für eine gute Nachricht!“ ? »Sie hat hinzugefügt.

Die Welt mit AFP

Diesen Inhalt wiederverwenden

-

PREV Kleiner, lustiger, wirtschaftlicher – ist „Off-Course“ die Zukunft des Golfsports?
NEXT Newey bei Ferrari ab der F1-Saison 2025?