Mercato. Nach zwölf Jahren in Dortmund wird Marco Reus den Verein zum Saisonende verlassen

Mercato. Nach zwölf Jahren in Dortmund wird Marco Reus den Verein zum Saisonende verlassen
Mercato. Nach zwölf Jahren in Dortmund wird Marco Reus den Verein zum Saisonende verlassen
-

Es ist eine Seite, die sich am Ende der Saison für Dortmund umdrehen wird. Der Ruhrklub, Halbfinalist der Champions League, gab an diesem Freitag, 3. Mai, den Abgang seines Spielers Marco Reus zum Saisonende bekannt.

„In diesem Sommer geht eine außergewöhnliche Zeit zu Ende. Borussia Dortmund und sein langjähriger Kapitän Marco Reus haben sich einvernehmlich darauf geeinigt, den zum Saisonende auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern »gibt der deutsche Klub in einer Pressemitteilung bekannt.

170 Tore und Champions-League-Finalist

Der in Dortmund geborene und ausgebildete Reus, 34, spielte dann für Rot-Weiss Ahlen und dann für Borussia Mönchengladbach, bevor er 2012 zu seinem Lieblingsverein zurückkehrte und dort zwölf Jahre in Folge blieb, 420 Spiele bestritt und 170 Tore schoss.

Beim BVB wird er mit seiner Führung nach den aufeinanderfolgenden Abgängen von Mario Götze oder Robert Lewandowski Spuren hinterlassen und zwei deutsche Pokale (2017 und 2021), drei deutsche Superpokale (2013, 2014 und 2019) gewonnen haben, ohne einen Meistertitel zu vergessen Liga-Finale, das 2013 seine Spuren hinterließ. Die Bundesliga gewann er jedoch nie, sondern scheiterte sieben Mal am zweiten Platz (2013, 2014, 2016, 2019, 2020, 2022 und 2023).

LESEN SIE AUCH. Dortmund – PSG. Kobel, Brandt, Sabitzer … Borussia-Spieler, die man im Halbfinale im Auge behalten sollte

Obwohl er auch in dieser Saison ein wichtiger Spieler der Borussia bleibt, hat er auf Befehl von Edin Terzic nach und nach seinen Startplatz verloren. Er wird die Gelegenheit haben, sein Abenteuer stilvoll zu beenden, indem er im Champions-League-Finale spielt. Dazu muss PSG im Parc des Princes eliminiert werden, da das Halbfinal-Hinspiel mit einem Ergebnis von 1:0 endete.

-

PREV NHL: Teams bereiten sich auf Draft-Lotterie vor
NEXT der Jackpot, den PSG erhalten kann, wenn sie sich für das Finale qualifizieren