DIREKTE. TFC-Montpellier: Toulouse will den MHSC in dieser zweiten Halbzeit stürzen! Verfolgen Sie das Occitanie-Derby live

DIREKTE. TFC-Montpellier: Toulouse will den MHSC in dieser zweiten Halbzeit stürzen! Verfolgen Sie das Occitanie-Derby live
DIREKTE. TFC-Montpellier: Toulouse will den MHSC in dieser zweiten Halbzeit stürzen! Verfolgen Sie das Occitanie-Derby live
-

Die Einwohner von Toulouse setzen ihren Schwung fort. Die Spieler von Carles Martinez Novell (10., 40 Punkte), die letztes Wochenende Lorient gewannen, haben zu Beginn des „Derby d’Occitanie“ gegen Montpellier (12., 37 Punkte) eine gute Serie von fünf Spielen ohne Niederlage vorzuweisen. diesen Freitagabend. Trotz allem bleiben die Violetten bei drei erfolglosen Empfängen im Stadion und hoffen, vor heimischem Publikum mit einem guten Ergebnis abzuschließen.

53′ Wechsel MHSC

Al-Tamari weicht Karamoh.

51′ Gboho bekommt eine Ecke

Fällt vom Flügelspieler auf seiner Seite, der flankt und eine Ecke findet, die Sierro treffen kann.

49‘ Al-Tamari fordert einen Elfmeter

Der Jordanier wird im Raum von Toulouse gebremst und glaubt, dass Gboho einen Fehler bei ihm gemacht hat.

48′ Schmidt am Boden

Omeragisches Foul an Kapitän Sierra. Dann ist es Schmidt, der am Boden bleibt, bevor er weitermacht.

46′ Sylla macht weiter

Der Montpellier-Center findet Sylla am langen Pfosten, doch dieser ist überrascht und kann keinen Volley werfen.

Es geht zurück ins Stadion

Anpfiff der zweiten Halbzeit zwischen Toulouse und Montpellier!

Die Fans machten ihrer Wut Luft

Fans des Fußballvereins Toulouse haben mehrere Nachrichten an die Vereinsführung geschickt, die kürzlich eine Erhöhung der Abonnementpreise für die nächste Saison angekündigt hat. LIES HIER.

Halbzeit (1:1)!

Ende des ersten Spiels im Stadion, wo Toulouse nach einem herrlichen Gegentreffer von Savanier vor einer halben Stunde zurückkam. Es war Dallinga, der sein 13. Saisontor in der Ligue 1 erzielte.

Drei Minuten Nachspielzeit

45′ Wieder Bertaud

Neuer Schuss vom kongolesischen Torhüter, der Dallingas Kopf zurückstößt! Toulouse vervielfacht die Möglichkeiten!!

43′ Gelb für Leroy

Der Pailladin-Mittelfeldspieler wird für ein Foul bestraft, was zu einem guten Freistoß für Sierra führt.

41′ Tor für TFC aberkannt

Wir haben damit gerechnet… Der Schiedsrichter weist nach Überprüfung des VAR auf einen Fehler des Marokkaners hin. Immer noch 1:1.

40′ TOR FÜR TOULOUSE?

Aboukhlal jubelt über das 2:1-Tor für TFC, doch der Marokkaner hätte Kouyaté foulen können, bevor er gegen Bertaud traf. Fortgesetzt werden…

38′ Der Pfosten für den TFC

Mitten im Spiel holt sich Schmidt das Leder zurück, rückt vor und versucht dann sein Glück aus der Distanz. Bertaud lenkt erneut auf seinen Pfosten ab, was TFC eine neue Ecke beschert.

34′ BUUUUTTT VON TOULOUSE

Der Ausgleich für TFC durch seinen besten Torschützen: Thijs Dallinga. Diarras Mittelfeld wird von Casseres verlängert und landet dann auf dem Kopf des Niederländers, der die beiden Teams wieder auf Augenhöhe bringt!

32′ Aboukhlals Schuld

Der Marokkaner hält beim Kontern von Jullien nicht inne und scheint nach der Ballrückgabe den Verteidiger zu treffen.

28′ Dallinga als nächstes

Die TFC-Nummer 9 wird im Strafraum gefunden, dreht sich um, um sein Glück zu versuchen, doch sein Ball landet zwei Meter vor Bertauds Käfigen.

26′ BUUUUTTT VON MONTPELLIER

Was für ein Knaller von Savanier! Der MHSC-Kapitän eröffnete den Torreigen im Stadion, während die Gäste in großen Schwierigkeiten waren … Syllas Hereingabe am zweiten Pfosten traf den angreifenden Mittelfeldspieler, der mit dem ersten Tor aus dem gegnerischen Netz zurückschlug! Reste können nichts bewirken.

Die Fans machten ihrer Wut Luft

Fans des Fußballvereins Toulouse haben mehrere Nachrichten an die Vereinsführung geschickt, die kürzlich eine Erhöhung der Abonnementpreise für die nächste Saison angekündigt hat. LIES HIER.

20′ Die Latte für den TFC!

Sierros Flanke trifft Dallingas Kopf, aber Bertaud pariert und wehrt die Latte ab! Gboho verlangt daraufhin einen Elfmeter, doch der Schiedsrichter weist darauf hin, dass es nichts gibt.

20′ Neue Ecke

Das Zentrum von Diarra ist eine Neuigkeit, die von der Hérault-Verteidigung zurückgegeben wird.

18′ Kopfball von Logan Costa!

Der Kapverdianer war ideal platziert und verfehlte sein Ziel, als er nach einer Ecke von Sierro ins Tor köpfte.

17′ Aboukhlal blockt

Der marokkanische Nationalspieler wird in den Strafraum geschleudert und versucht mit dem ersten Tor zuzuschlagen, doch Kouyaté wirft sich, um den Ball zur Ecke abzuwehren.

15‘ Leroy blockt im Strafraum

Der MHSC-Mittelfeldspieler gewinnt auf dem linken Flügel an Boden, gerät aber bei einer Flanke in den Strafraum von Toulouse gegen Costa. Geborgene Überreste.

13′ TFC schiebt

Der Durchbruch von Casseres ermöglicht es TFC, einen Eckball zu gewinnen und die Bewohner von Montpellier weiterhin unter Druck zu setzen.

10′ Aboukhlal im Abseits

Bei der folgenden Aktion stand der TFC-Flügelspieler im Abseits, als auch er gegen den Pailladin-Torwart antreten sollte.

9′ Dallinga erobert zurück

Schöner Schachzug der TFC-Mannschaft, aber Dallinga wird von Kouyaté knapp eingeholt, da er Bertaud herausfordern wollte!

6′ Dallinga zu kurz

Schmidts Lieferung im Dallinga-Rennen geht zu tief und der MHSC-Torhüter kann ihn ergreifen.

5′ Die Indians verschaffen sich Gehör

Rückkehr der Ermutigung ins Stadion!

4′ Gute Verteidigung von Nicolaisen

Al-Tamari fordert den TFC-Kapitän an der Strafraumgrenze heraus, doch der Däne gewinnt sein Duell und kann die Violets klären.

3′ Kein Lärm

Im Stadion ist keine Aufmunterung zu hören, was diesen Spielbeginn besonders seltsam macht …

1′ Anstoß

Nach dem fiktiven Anstoß von Carole Delga geht es für diesen 32. Tag und dieses „Occitanie-Derby“ ins Stadion!

Die Spieler betreten das Spielfeld

Die 22 Schauspieler erscheinen auf dem Rasen des Stadions.

Die gute Nachricht der Woche

Lot-et-Garonnais Anthony Rouault wird in der nächsten Saison die Champions League mit seinem VfB Stuttgart-Team entdecken können, das seine Teilnahme an der nächsten Ausgabe nach dem Sieg von Dortmund über Paris gestern Abend (1:0) bestätigt hat. LIES HIER.

Desler belohnt!

Der Däne steigt mit TFC in den 100er-Club ein.

„Unser schlechtestes Spiel der Saison“

Die Einwohner von Toulouse bereiten sich darauf vor, am Freitag, dem 3. Mai, im Stadion Montpellier zu empfangen, und dieses „Occitanie-Derby“ wird für die Männer von Carles Martinez wie eine Rache wirken. LIES HIER.

Protest in der Brice-Kurve

Die Fangruppen des Toulouse Football Club sind verärgert über die Ankündigung einer Erhöhung der Abonnementpreise für die Saison 2024/2025 im Stadion. WIR ERKLÄREN.

Niklas Schmidt-Inhaber!

Mittelfeldspieler Niklas Schmidt veränderte das Spiel am Sonntag, 29. April, gegen Lorient. Sein entscheidender Auftritt wurde von seinem Kapitän Vincent Sierro begrüßt, der in die heikle Phase zurückkehrte, die der Deutsche durchlebte. ÜBER DIESEN LINK ZU ENTDECKEN.

Der Besucherparkplatz bleibt leer…

Fans des Montpellier-Klubs sind nicht berechtigt, das Treffen und das „Okzitanische Derby“ zwischen TFC und MHSC an diesem Freitag, dem 3. Mai, im Stadion vom Besucherparkplatz aus zu verfolgen. WIR ERKLÄREN DEN GRUND.

Die Rückkehr von Sylla

Nach mehr als 200 Einsätzen im TFC-Trikot verließ Issiaga Sylla die Pink City, um im Winter 2023 nach Montpellier zu wechseln. An diesem Freitagabend ist er zurück im Stadion!

Der Kapitän plant

Rasmus Nicolaisen, der in dieser Saison Vizekapitän von TFC ist, hat sich seit seiner Ankunft im Jahr 2021 als wesentlicher Bestandteil des Teams etabliert. Der 27-jährige Däne, Gewinner der Ligue 2-Meisterschaft und des Coupe de France, glaubt, dass der Verein weiterhin bestehen bleibt hat viel Raum für Verbesserungen. LIES HIER.

Startaufstellung des MHSC

Mit der Rückkehr von Christopher Jullien und Issiaga Sylla ins Stadion!

Die Zusammensetzung des TFC

Und die erste Amtszeit seit dem 25. Februar 2024 für Niklas Schmidt! Auch Desler kehrt zurück, dessen letzter Auftritt in der Startelf Ende März war.

18 Uhr Hallo zusammen

Willkommen zu diesem Live-Kommentar zum 32. Spieltag der Ligue 1 und diesem Duell zwischen Toulouse und Montpellier. Anstoß 19:00 Uhr im Stadion von Toulouse.

-

PREV Amateur-Rugby – Federal 2: Im 4 Cantons-BHAP kann ein Fink einen anderen verstecken
NEXT Roland-Garros: Rafael Nadal trifft in der ersten Runde auf Alexander Zverev, David Goffin beerbt den Franzosen Mpetshi Perricard