Liga. Girona sicherte sich nach dem beeindruckenden Sieg gegen Barça die Teilnahme an der Champions League

Liga. Girona sicherte sich nach dem beeindruckenden Sieg gegen Barça die Teilnahme an der Champions League
Liga. Girona sicherte sich nach dem beeindruckenden Sieg gegen Barça die Teilnahme an der Champions League
-

Doppelter Treffer! Girona besiegte Barça an diesem Samstag, dem 4. Mai, mit 4:2, qualifizierte sich für die Champions League und bot Real Madrid den Titel des spanischen Meisters an.

Barça führte mit 2:1

Als Zweiter mit 13 Punkten Vorsprung auf den Fünften, Athletic Bilbao, vier Tage vor Schluss ist Girona sicher, unter den Top 4 zu landen und zum ersten Mal in seiner Geschichte in der nächsten Champions League zu spielen.

Darüber hinaus sichert Barcelonas Niederlage rechnerisch seine 36e Meistertitel bei Real Madrid, 3:0-Sieg bei Cádiz.

Girona lag in der Spielstunde auf dem Rasen mit 1:2 zurück und war in dieser Saison schon lange im Rennen um den Titel. Dank der außergewöhnlichen Leistung seines Jokers Portu, zweifacher Torschütze und entscheidender Passgeber, überholte es seinen katalanischen Nachbarn.

LESEN SIE AUCH. La Liga-Rangliste

Der 31-jährige spanische Stürmer drehte das Spiel, indem er wenige Sekunden nach seiner Einwechslung den 2:2-Ausgleich erzielte (65.) und zwei Minuten später Miguel Gutierrez zur Führung bediente (3:2, 67.). , bevor er mit einem tollen Volleyschuss zur Pause kam (4:2, 75.).

-

PREV Fußball: Das Gamaches-Abbeville-Derby, ein entscheidender Schock für die beiden Mannschaften
NEXT Diese Bauern bereiten eine humanitäre Aktion in Marokko vor