Handball: Les Dragonnes gewinnen gegen CSM Bukarest und qualifizieren sich für das Final Four der Champions League

Handball: Les Dragonnes gewinnen gegen CSM Bukarest und qualifizieren sich für das Final Four der Champions League
Descriptive text here
-

Die Drachinnen qualifizierte sich für das Halbfinale der Women’s Handball Champions League durch einen gegen CSM Bukarest an diesem Samstag, den 4. , in der Arena (29-23) im Rückspiel des Viertelfinales. Im Hinspiel gewann Messines mit 27:24. Gespielt wird daher Metz Handball die Final Four.Es ist die beste Qualifikation danach Die Ernüchterung vom Budapester Klub FTC im letzten Jahr„, sagt der Metz-Trainer*, Emmanuel Mayonnade*, gerührt, und fügt hinzu „Ich habe noch nie so hart für Match gearbeitet.“

Das Schicksal der letzten Saison wurde abgewendet

Der einzige französische Verein, der zu diesem Zeitpunkt des Wettbewerbs noch im Rennen ist, wird sein Zum dritten Mal nach 2019 und 2022 steht Metz Handball im Halbfinale, eine Saison, die er mit dem dritten Platz auf der letzten Stufe des europäischen Podiums beendete. Letzte Saison endete ihre Reise schmerzhaft im Viertelfinale nach einer schweren Niederlage gegen den Budapester Klub FTC mit 33:26. Ein gefürchteter schlimmer Albtraum, der dieses Jahr daher vergessen ist. Dank ihrer Leistung an diesem Samstag, Die Mosellanes spielen am 1. Juni das Halbfinale. dahin müssen sie Brest am kommenden , den 8. Mai, in der Meisterschaft besiegen.

-

PREV Totales Chaos beim FC Barcelona: Xavi auf der Stelle geschossen?
NEXT Totales Chaos beim FC Barcelona: Xavi auf der Stelle geschossen?