Couiza: Die Saison wird mit der Jo-Vizcaïno-Herausforderung eröffnet

Couiza: Die Saison wird mit der Jo-Vizcaïno-Herausforderung eröffnet
Couiza: Die Saison wird mit der Jo-Vizcaïno-Herausforderung eröffnet
-

Die Jo-Vizcaïno-Challenge eröffnete am Freitag, dem 3. Mai, auf der Bowlingbahn Joyeuse die Saison 2024 des Pétanque-Clubs Omnisport Couiza. Die Gedrängespiele im Wechsel im Doppel und im Drilling finden jeweils freitags in drei Spielen statt und unterliegen während der gesamten Saison einer Wertung. Da sich der Club das Recht vorbehält, einen Termin aus wichtigen Gründen zu ändern oder abzusagen, kommen die Mitglieder an bestimmten Freitagen zu einem Monatsabschlussessen zusammen. Für den Monat Mai ist das Essen auf den 31. Mai um 18:30 Uhr angesetzt. Für die Saison 2023 waren die Gewinner der Jo-Vizcaïno-Challenge: Tony Murcia (1.), Richard Ménardeau (2.), Christian Novello (3.). , Aude Mestre (1. Frauen), Antoine Martinez (1. Außen).

Der nächste interne Wettbewerb (reserviert für Vereinsmitglieder) findet im Gedränge statt Sonntag, 12. Mai um 14:30 Uhr mit Einsätzen ab 100 €.

Der traditionelle Saint-Jean-Wettbewerb ist im Kalender des Departements für Sonntag, den 23. Juni, um 14 Uhr geplant. Es wird in Dreiergruppen gespielt und der Einsatz beträgt über 150 €.

Darüber hinaus sind die Trios Christian Novello, Michel Tricoire und José Torroglosa ausgewählte Veteranen, um ihren Ligatitel zu verteidigen und die nationale Ebene zu erreichen. Die regionalen Spiele werden in Marvejols ausgetragen Freitag, 17. Mai ab 8 Uhr Die Cocisten beschlossen, am Vortag abzureisen, um die besten Bedingungen für das Treffen zu gewährleisten.

-

PREV INFO FRANKREICH BLEU – Stade Rennais: Der Enkel von François Pinault wird dem Vorstand des Clubs beitreten
NEXT Rafael Nadal schied in Roland-Garros von Anfang an gegen Alexander Zverev aus