Ivan Demidov, ein Mann, der wie geschaffen für den Montrealer Markt ist (laut seinem Agenten)

Ivan Demidov, ein Mann, der wie geschaffen für den Montrealer Markt ist (laut seinem Agenten)
Ivan Demidov, ein Mann, der wie geschaffen für den Montrealer Markt ist (laut seinem Agenten)
-

Nach der Lotterie werden wir eine bessere Vorstellung davon haben, was CH im nächsten Draft erwartet.

Das ist gut…

Denn morgen findet die Lotterie statt!

Allerdings leistet Anthony Martineau (TVA Sports) großartige Arbeit, da er in Vorbereitung auf den Draft bereits mit einigen der besten Interessenten gesprochen hat.

Er traf ein paar Leute, vor allem solche, die den CH für das nächste Mal interessieren könnten Entwurf

Und heute hat der Journalist einen hervorragenden Text veröffentlicht, in dem wir erfahren, dass er mit dem Agenten von Ivan Demidov gesprochen hat.

Dan Milstein (Demidovs Agent) wollte nicht das Gegenteil sagen … Aber er wollte dennoch klarstellen, dass sein Kunde die Mentalität hat, sich in einem Markt wie Montreal weiterzuentwickeln.

Er beschreibt ihn in dem Artikel als „den talentiertesten Kandidaten im kommenden Draft“ … Und er beschreibt ihn auch als einen Mann mit einer großen Persönlichkeit:

Er wäre sofort ein Fanfavorit. Er hat die Persönlichkeit, dem Druck eines Marktes wie Montreal standzuhalten. Und er versteht, was es bedeutet, an einem solchen Ort zu spielen. –Dan Milstein

Damit Demidov in Montreal ankommt, bedarf es eines kleinen Wunders.

Schließlich wird er von vielen als logische zweite Wahl im Draft angesehen… Und die Chancen stehen gut, dass er nicht mehr verfügbar sein wird, wenn die Dinge so bleiben, wie sie sind und der Kanadier auf dem fünften Platz spricht.

Wie auch immer, wir wissen, dass die CH ihn sehr mögen und dass sie an den Tisch gehen könnten, um ihn auszuwählen:

Der Entwurf ist – wie wir wissen – alles andere als eine exakte Wissenschaft.

Dies ist der perfekte Zeitpunkt, um die Listen verschiedener Experten zu prüfen …

Und es gibt etwas, das mich sehr begeistert, wenn wir uns das von Scott Wheeler (The Athletic) und das von Bob McKenzie (TSN) ansehen: Wir finden viele Verteidiger in den Top 10.

Der nächste Jahrgang verspricht sehr talentiert zu werden und unterscheidet sich von anderen Jahren, weil wir ebenso viele gute Angreifer wie gute Verteidiger finden.

Dies wird es allen Vereinen ermöglichen, an das zu kommen, was sie brauchen, aber es lässt uns auch davon ausgehen, dass es zu Massentransaktionen kommen wird im Entwurf.

Es gibt Formationen, die zum Beispiel mehr Angreifer brauchen…. Ein bisschen wie der CH, der einen Mann rekrutieren will, der dem Team langfristig offensiv helfen kann.

Viel

– Was sagen Sie?

– Mir gefällt der Vergleich, auch wenn Barkov offensiver ist.

– Ohnehin!

– Die Canucks sind hungrig.

-

PREV Die USO und die Women’s Professional Football League hoffen weiterhin, die Frauenmannschaft in D2 zu halten
NEXT Eine Gruppe von zwanzig Spielern mit zwei Returns