PSG: Mbappé und Luis Enrique lassen los, Marquinhos beruhigt sie

PSG: Mbappé und Luis Enrique lassen los, Marquinhos beruhigt sie
PSG: Mbappé und Luis Enrique lassen los, Marquinhos beruhigt sie
-

Fußball – PSG

PSG: Mbappé und Luis Enrique lassen los, Marquinhos beruhigt sie

Veröffentlicht am 6. Mai 2024 um 21:30 Uhr.

Seit seiner Kindheit begeistert sich Bernard für Sport, Kino und Fernsehen (auf und hinter der Leinwand) und ist seit 2018 Journalist für 10 Sport. Er beherrscht die Tastatur in der Hand besser als den Ball an den Füßen und beschließt, hauptsächlich über eine geliebte Person zu berichten Sport, der gleichzeitig kritisiert und gehasst wird (Fußball) und ein Sport, der keiner ist (Ringen).

Am Vorabend einer entscheidenden Begegnung, nach der Niederlage im Hinspiel (1:0), bereitet sich PSG mit Selbstvertrauen auf das Treffen mit Borussia Dortmund vor und zögert nicht, dies auch zu zeigen. Kylian Mbappé und Luis Enrique versicherten, dass der Hauptstadtklub als Sieger aus diesem Halbfinal-Rückspiel der Champions League hervorgehen würde, doch Marquinhos ist vorsichtiger.

Im Hinspiel geschlagen (1:0), will PSG Revanche nehmen Borussia Dortmund und am Dienstagabend (21 Uhr) im Parc des Princes sein Ticket für das Champions-League-Finale abzuholen. In den Pariser Reihen besteht kein Zweifel am Ausgang. „ Wir werden gewinnen, das ist der einzige Satz, den ich auf Französisch kennewarf Luis Enrique in einer Pressekonferenz am Vorabend der entscheidenden Sitzung. Das Ziel besteht nicht darin, mit zwei Toren Vorsprung zu gewinnen, sondern das Spiel zu gewinnen. Man kann in drei Minuten zwei Tore schießen, aber man kann auch leiden. Man muss im Angriff und in der Verteidigung konzentriert sein. Wenn wir ein Gegentor kassieren, ist das egal. Wenn wir sehr schnell zwei Tore schießen, muss der Gegner reagieren. (…) Unser ganz klares Ziel ist es, das Finale der Champions League zu erreichen “.

Mbappé ist zuversichtlich

Kylian MbappéAuch er verbarg sein Selbstvertrauen nicht, bevor er das fand Borussia Dortmund. „ Wir sind zuversichtlich und sicher, dass wir diesen Punktestand wettmachen und uns für das Finale qualifizieren werden », vertraute er während seines Besuchs der Veranstaltung an Siegesmode. Gefragt von RMC, Marquinhos äußerte sich zu diesem kollektiven Geisteszustand und remobilisierte die Umkleidekabine.

„Wenn er sagt, dass wir uns qualifizieren, heißt das nicht, dass es ein leichtes Spiel wird.“

Selbstvertrauen kommt von unserer guten Saison. Es ist Arbeit die ganze Saison über, wir arbeiten mit unserer Energie und unserer Vorstellung vom Spiel, deshalb vermitteln wir dieses Selbstvertrauen, mit den Füßen auf dem Boden.wollte daran erinnern Marquinhos. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass es ein sehr schwieriges Spiel wird. Wir müssen laufen, viel Energie und alle Zutaten aufbringen, um uns zu qualifizieren. Wenn er sagt, dass wir uns qualifizieren werden, bedeutet das nicht, dass es ein einfaches oder gegebenes Spiel ist. Wir müssen schauen und hart arbeiten. »

-

PREV Fußball: Der französische AMOS-Frauenpokal kehrt ins Ernest-Wallon-Stadion in Toulouse zurück, die Termine des prestigeträchtigen Frauenturniers sind bekannt
NEXT Mercato – Als Ersatz für Luka Elsner denkt der HAC insbesondere an zwei Trainer, die 2024 in der Ligue 2 trainierten