Victor Wembanyama wurde einstimmig zum besten Rookie des Jahres gewählt! • USA-Basketball

Victor Wembanyama wurde einstimmig zum besten Rookie des Jahres gewählt! • USA-Basketball
Victor Wembanyama wurde einstimmig zum besten Rookie des Jahres gewählt! • USA-Basketball
-

Es ist vollbracht: nach Monaten individueller Herrschaft, Victor Wembanyama (495 Punkte) ist logisch benannt Anfänger des Jahres » 2024, vor Chet Holmgren (295 Punkte) und Brandon Miller (86 Punkte). Eine Krönung, die er bestätigt einstimmigund das war das einzige Thema bei der Abstimmung, mit 99 ersten Plätzen von 99 möglichen!

Der Triumph des Franzosen, der bereits in seinem ersten Jahr bei den Menschen seine Spuren hinterließ, wurde daher unbestritten erwartet San Antonio. Im Durchschnitt nicht weniger als 21,4 Punkte, 10,6 Rebounds, 3,9 Assists, 3,6 Blocks (NBA-Spitzenreiter) und 1,2 Interceptions, 47 % Schüsse, 33 % 3-Punkte-Würfe und 80 % Freiwürfe! Beispiellose Zahlen für einen Anfänger…

„Mein Ziel war es immer, meinem Team so gut wie möglich zu helfen und mich im Laufe des Jahres zu verbessern.“ Wembanyama reagierte auf TNT nach der Bekanntgabe seines Wahlsiegs. „Ich wusste, dass ich, um das zu erreichen, auf dem Platz individuell gut und dominant sein musste. Das war also eine große Sache für mich und eine große Sache, die ich bekommen konnte. Das war schon immer sehr wichtig und ich freue mich, dass es endlich offiziell ist. »

Erster Franzose, der diese Trophäe gewann

„Wemby“ reagierte sehr schnell auf die in ihn gesetzten Erwartungen, trotz eines (relativ) heiklen Starts, der Chet Holmgren auch die ersten beiden Titel von eingebracht hatte „Rookie des Monats“ im Westen (November + Dezember). Dann und insbesondere sobald er versicherte: „ Jedes Spiel sollte eine Gelegenheit sein, eine Nachricht zu senden » An seinem 20. Geburtstag gewann das Interieur weiter an Dynamik und beendete die Debatte für ROY Woche für Woche.

Als erster Franzose, der auf diese Weise belohnt wurde, nutzte Victor Wembanyama auch die Gelegenheit, der dritte Rookie der Saison zu werden Sporen, nach David Robinson und Tim Duncan, zum Rookie des Jahres gewählt. Darüber hinaus ist er nach Ralph Sampson, David Robinson, Blake Griffin, Damian Lillard und Karl-Anthony Towns erst der sechste, der einstimmig benannt wurde.

Eine volle und erfolgreiche erste Saison für die Nummer eins im Draft 2023, nun mit Blick auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris, bei denen er natürlich zu Hause gegen Frankreich antreten wird.

Victor Wembanyama Prozentsatz Rebounds
Jahreszeit Team MJ Mindest Schüsse 3 Punkte L.F. Aus Def Früh Pd Party Int Bp Ct Pkt
2023-24 SAN 71 30 46,5 32.5 79,6 2.3 8.4 10.6 3.9 2.2 1.2 3.7 3.6 21.4
Gesamt 71 30 46,5 32.5 79,6 2.3 8.4 10.6 3.9 2.2 1.2 3.7 3.6 21.4

Wie liest man die Statistiken? MJ = gespielte Spiele; Min = Minuten; Schüsse = erfolgreiche Schüsse / Schussversuche; 3 Punkte = 3 Punkte / 3 Punkte versucht; LF = ausgeführte Freiwürfe / versuchte Freiwürfe; Aus = offensiver Rebound; Def=defensiver Rebound; Tot = Gesamte Rebounds; Pd = unterstützt; Fte: Persönliche Fouls; Int = Intercepts; Bp = verlorene Bälle; Ct: Gegen; Punkte = Punkte.

-

PREV völlig verrücktes Spiel zwischen Juventus und Bologna
NEXT RSCA, USG und Genk befürchten einen Pakt zwischen Brügge-Bewohnern