In Marseille ein olympisches , das mit der Volksökologie unvereinbar ist – Libération

In Marseille ein olympisches , das mit der Volksökologie unvereinbar ist – Libération
Descriptive text here
-

TRIBUN

Artikel für Abonnenten reserviert

Öffnen wir unsere Augen: Die Flamme erreicht eine Festung , die ihre Traditionen des Willkommens und der Gastfreundschaft vergessen hat: die astronomischen wirtschaftlichen Kosten der Olympischen Spiele und ihre experimentellen Sicherheitsmaßnahmen, die am Ende von Steuerzahlern und Gemeinden bezahlt werden (um eine Bühne auszurichten). die Flamme zum Beispiel), verurteilen Sébastien Barles und Aïcha Sif, stellvertretende Bürgermeister von Marseille

Während sich die Staats- und Regierungschefs darauf vorbereiten, am 8. mit großem Getöse in Marseille die Ankunft des olympischen Feuers als Auftakt zu den Olympischen Spielen 2024 zu begrüßen, glauben wir wie viele Franzosen und Einwohner Marseilles nicht an die schöne Geschichte, die wir gerne hätten Sagen Sie uns: die Olympischen Spiele, Träger des Friedens und der Harmonie zwischen den Völkern, während auf europäischem und mediterranem Boden in der und im Gazastreifen Krieg herrscht.

Wir hätten mit der Ankunft der Flamme aus Olympia in Marseille gerne an das Wiederaufleben der schönen Gründungslegende unserer geglaubt, nämlich der Legende, dass die „einheimische“ Prinzessin Gyptis die „Metic“ Protis mit offenen Armen willkommen hieß und heiratete. der aus Griechenland kam.

Wir glauben an die Tugenden der sportlichen Betätigung, der Begegnungen und des Austauschs zwischen Menschen, Volksfeste, Momente der Gemeinschaft und des Teilens, die soziale Bindungen und Brüderlichkeit schaffen. Wir empfinden Emotionen angesichts der Leistung der Athleten. Aber lassen wir uns nicht von der Ausnutzung der Olympischen Spiele als Instrument täuschen, um die öffentliche Meinung von den lebenswichtigen Themen unserer Zeit abzulenken: der Klimaherausforderung und der Wahrung unseres demokratischen Rahmens und unseres Sozialpakts.

Olympischen Spiele haben negative ökologische Auswirkungen

Öffnen wir unsere Augen: Die Flamme erreicht die Festung Europa, die ihre Gastfreundschaftstraditionen vergessen hat und durch den Aufstieg des nationalen Populismus und illiberaler Demokratien bedroht ist.

-

PREV Ist Jürgen Klopp der größte Manager in der Geschichte der Reds?
NEXT Pro D2 – Spannung, Tränen und Befreiung … Geschichte eines zeitlosen Abends