OM: ein sehr umstrittener Schiedsrichtername!

OM: ein sehr umstrittener Schiedsrichtername!
OM: ein sehr umstrittener Schiedsrichtername!
-

Zapping Onze Mondial AUSGESCHLOSSEN: Randal Kolo Muanis „Little Brother“-Interview!

Der Countdown für das Marseillais läuft! Am Donnerstagabend reist Olympique Marseille zum Halbfinal-Rückspiel der Europa League zu Atalanta Bergamo. Nach dem 1:1-Unentschieden im Hinspiel im Stade Vélodrome müssen die Phocéens daher in Italien gewinnen, um gemeinsam mit Bayer Leverkusen oder AS Roma ins große Finale einzuziehen. Und heute hat die UEFA gerade den Schiedsrichter ernannt, der diese Begegnung leiten wird, sein Name könnte für Gesprächsstoff sorgen.

Ein Schiedsrichter ist bereits gesperrt

Tatsächlich handelt es sich um den Spanier Jesús Gil Manzano. Mit 40 Jahren verfügt er bereits über viel Erfahrung in Spanien, aber auch in der Champions League. Er leitete diese Saison zweimal in der C1, jeweils bei Spielen von Paris Saint-Germain (Dortmund und Mailand). Vor allem aber machte er in seinem Land wegen seiner groben Fehler beim Spiel zwischen dem FC Valencia und Real Madrid von sich reden. Letzteres hatte auch dazu geführt, dass er vom Technischen Schiedsrichterausschuss suspendiert wurde. Etwas, das die Leute schon jetzt zum Reden bringt!

Um zusammenzufassen

Olympique de Marseille hat seinen Schiedsrichter für das Halbfinal-Rückspiel der Europa League gegen Atalanta Bergamo ausgewählt. Anpfiff wird der Spanier Jesús Gil Manzano sein, der vom Technischen Schiedsrichterkomitee aufgrund seines großen Schiedsrichterfehlers suspendiert wurde.

-

NEXT Walid Regraguis riskante Wette