Biarritz Olympique: Milliardär, Medienikone, nah an Romain Détré … Investoren enthüllt

Biarritz Olympique: Milliardär, Medienikone, nah an Romain Détré … Investoren enthüllt
Biarritz Olympique: Milliardär, Medienikone, nah an Romain Détré … Investoren enthüllt
-

Wie von den Käufern versprochen, wurden die Karten ausgeteilt. Shaun Hégarty, Flip Van der Merwe und Marc Baget enthüllten ihr Spiel, die Investoren hinter ihrem Projekt. Über eine Pressemitteilung gab der Verein an diesem Dienstag, 7. Mai, insbesondere den Einstieg von drei Investoren bekannt. Mit diesen Partnern ist die Olympisches Biarritz geschätzt Es gelang ihm, der französischen Rugby-Regulierungsbehörde „finanzielle Garantien und Kautionen“ vorzulegen.

Zu diesen Investoren gehört Pierre-Edouard Stérin. Obwohl er der breiten Öffentlichkeit unbekannt ist, ist er dennoch einer der einflussreichsten Milliardäre der Gegenwart. Der aus Évreux stammende Unternehmer hat die „Smartbox“ entwickelt. Dieses Unternehmen ist auf Geschenkboxen spezialisiert. Der als „glühender Katholik“ beschriebene Geschäftsmann war der Meinung, dass dies der Fall sei „Es ist bestürzend, dass Biarritz Olympique, wo einige unserer größten Rugbyspieler, mehrfacher französischer Meister und Vize-Europameister, auftraten, in allgemeiner Gleichgültigkeit versinkt.“ Laut der Zeitung Le MondeEr steht an der Spitze eines auf 1,2 Milliarden Euro geschätzten Vermögens, dem 104. größten in Frankreich. Heute möchte er sich selbst projizieren „Eine neue Startlinie und das Schreiben einer neuen Zukunft für die BO“.

„Ein Liebhaber des Soundtracks“

Auch ein in der Medienwelt bekannter Name beteiligte sich: Pierre Fraidenraich. Es ist definiert als a „Liebhaber von Biarritz Olympique“. Der ehemalige Direktor der Fernsehsender Infosport+ (1998-2008), I-Télé und der Zeitung Libération sagt er „Wir freuen uns, die Zukunft des Clubs mitzugestalten.“

Schließlich unterzeichnet ein neuer enger Freund von Romain Détré, der Geschäftsmann aus Limougeaud, seinen Eintrag über seine Firma. Horizon 7 Consulting kommt im Rouge et Blanc an. Dieses Unternehmen gehört Pierre Rondinaud. Das ist Détrés Schwager. „Wir sind stolz, die BO zu unterstützen“, reagierte Pierre Rondinaud. Arnaud Dubois, der Romain Détré letztes Jahr bei seinem Versuch, Biarritz Olympique zu kaufen, beratend zur Seite stand, dürfte Mitte Mai die Leitung des Vorstands und damit die Präsidentschaft des Biarritz-Klubs übernehmen.

-

PREV „Ich und PSG sind vorbei, wir gehen erhobenen Hauptes“, sagt Mbappé
NEXT Rahimi bietet Al Ain die asiatische Champions League an