Gasset kann mit zwei wertvollen Erträgen rechnen

Gasset kann mit zwei wertvollen Erträgen rechnen
Descriptive text here
-

Die OM-Mannschaft war zwischen März und April durch eine Kaskade von Verletzungen stark geschwächt und konnte ihre Wunden heilen. Einige bissen auch die Zähne zusammen, wie Chancel Mbemba, der am vergangenen Donnerstag beim Halbfinal-Hinspiel der League im Vélodrome (1:1) Probleme mit einem Meniskus hatte und den Ausgleichstreffer erzielte.

Beinkapitän, Quentin-Inhaber

Für das Rückspiel kann Jean-Louis Gasset nach neuesten Informationen von auf die Rückkehr von Samuel Gigot und Quentin Merlin zählen Das Team. Die beiden Rückkehrer sollten das im Hinspiel wirksame 3-5-2 integrieren. Neben den ausgeschlossenen Namen Jean Onana, Pape Gueye und Ulisses Garcia, die nicht auf den -Listen stehen, wird daher nur Bamo Maïté an der Seitenlinie stehen. Die Rückkehr des am Knöchel verletzten Verteidigers in den Wettkampf sollte jedoch in den letzten beiden Tagen der Meisterschaft erfolgen. Frisch gestärkt durch eine Woche Pause fliegt OM morgen früh nach Bergamo, in der Hoffnung, das siebte Finale der Vereinsgeschichte auf europäischer Ebene zu erreichen.

Die voraussichtlichen Aufstellungen für das Spiel – OM

Die wahrscheinliche 11 von Atalanta Bergamo : Musso – Scalvini, Djimsiti, De Roon – Zappacosta, Pasalic, Ederson, Ruggeri – Koopmeiners – De Ketelaere, Scamacca

Der voraussichtliche 11. Platz für Olympique de Marseille: Pau Lopez – Mbemba, Gigot, Balerdi – Clauss, Veretout, Kondogbia, Harit, Merlin – I. Sarr, Aubameyang

Zu welcher Zeit ? Auf welchen TV-Sendern kann ich Atalanta – OM sehen?

Was das Hinspiel betrifft, wird das Aufeinandertreffen zwischen Atalanta und Olympique de Marseille kostenlos auf M6 übertragen. Das Spiel wird auch auf Canal+ übertragen. Das Spiel wird um 21:00 Uhr angepfiffen.

-

PREV Rudy Gobert wurde zum besten Verteidiger des Jahres gekürt
NEXT Ehemaliger Real Madrid, Barça, Claude Makélélé und ein Sportdirektor nahe dem Gefängnis: AS Eupen in D1A war auch das – alles Fußball