PSG bereitet eine große Ankündigung vor, Daniel Riolo wird ersticken

PSG bereitet eine große Ankündigung vor, Daniel Riolo wird ersticken
PSG bereitet eine große Ankündigung vor, Daniel Riolo wird ersticken
-

PSG wird von Luis Enrique erobert. Das ist nicht bei jedem der Fall und Daniel Riolo war von Anfang an einer seiner größten Kritiker, aber der Pariser Klub hat beschlossen, ihm zu vertrauen. Auf lange Sicht.

Meister von Frankreich, Finalist des Coupe de France mit der Möglichkeit, ihn noch zu gewinnen, und Halbfinalist der Champions League: PSG hat statistisch gesehen keine schlechte Saison hinter sich, wenn man sich die Bilanz anschaut. Aber was das menschliche Management, die Effizienz bei Großveranstaltungen und die Fähigkeit, sein Niveau bei Bedarf zu steigern, angeht, funktionierte nicht alles so, wie Luis Enrique es angekündigt hatte. Der spanische Trainer hatte im Frühjahr eine Leistungssteigerung versprochen, was jedoch nicht offensichtlich war, da das Spiel gegen den FC Barcelona im Hinspiel enttäuschend verlaufen war und im Rückspiel offenbar einen schlechten Start hingelegt hatte, bevor die Katalanen auf 10 reduziert wurden Und gegen Dortmund sind es immer noch 180 Minuten ohne Tor gegen eine Abwehr, die in Deutschland alles andere als imperial ist.

Fazit: Daniel Riolo ließ in den letzten Tagen auf Luis Enrique los, auch wenn er dafür nicht auf die Enttäuschung über das Ausscheiden gegen Borussia wartete. Besonders wegen seiner sich ständig ändernden taktischen Entscheidungen oder seiner falschen Festigkeit gegenüber Kylian Mbappé. „Der geniale Trainer reagierte auf die Anweisungen seines Managements, indem er uns glauben machte, er sei der Boss. Wenn er es gewesen wäre, hätte er Mbappé bis zum Ende der Saison auf die Bank gesetzt. „Der Boss zu sein und den Boss zu spielen, ist nicht dasselbe“, kritisierte der RMC-Berater und war enttäuscht, als er sah, dass Luis Enrique sich selbst als einen großartigen Taktiker bezeichnete, den niemand verstehen konnte, auch wenn er weder im Europapokal noch im nationalen Wettbewerb etwas gewonnen hat Team seit fast 10 Jahren.

Luis Enrique über 2025 hinaus

Daniel Riolo riskiert daher, die Entscheidung der PSG-Führung nicht zu würdigen. Denn laut Le Parisien läuft nun alles auf die Vertragsverlängerung von Luis Enrique hinaus. Während der Schlussphase der Champions League wurde alles auf Eis gelegt, aber Nasser Al-Khelaïfi wird mit dem Spanier und seinem Gefolge Gespräche führen, und für die Tageszeitung Ile-de-France besteht kein Zweifel daran, dass dies zu einer neuen Vereinbarung führen wird . Ein Eifer, der in Paris Fragen aufwirft, wo die Fans gerne darauf hinweisen, dass es selten vorkommt, dass ein Trainer über die Zeit hinweg weitermacht, und dass das Ausscheiden in der Champions League den iberischen Techniker aufgrund seiner manchmal missverstandenen Entscheidungen bereits ziemlich geschwächt hat. Nach dem Finale des Coupe de France läuft alles auf eine offizielle Ankündigung hin, Luis Enrique über 2025 hinaus zu behalten, auch wenn es keine Anzeichen dafür gibt, dass der ehemalige Mittelfeldspieler seinen Vertrag auslaufen lässt, da es für ihn schwierig ist, bei Paris SG langfristig auf Kurs zu bleiben.

-

PREV Fußball: Olivier Giroud formalisiert seinen Abschied vom AC Mailand für die „Nordamerikanische Meisterschaft“ | TV5MONDE
NEXT Mercato | Olivier Giroud gibt seinen Abschied vom AC Mailand offiziell bekannt und wechselt zur MLS