Nein, die französische Patrouille zeigte nicht die Farben Russlands – Libération

Nein, die französische Patrouille zeigte nicht die Farben Russlands – Libération
Nein, die französische Patrouille zeigte nicht die Farben Russlands – Libération
-

Russische Berichte und Medien verbreiteten ein Video, in dem französische Armeeflugzeuge die russische Flagge in den Himmel zeichnen. Es geht um eine einfache optische Täuschung und eine Frage des Schießens.

Donnerstag, 9. Mai, mittags, an Am Tag zuvor wurde im Alten Hafen von Marseille mit einer Zeremonie die Ankunft des olympischen Feuers an Bord der Belém mit Fanfaren gefeiert. Im sozialen Netzwerk mit unterstützenden Bildern ein Beitrag mit folgenden Details: „Heute ist es der französischen Armee in Marseille, Frankreich, gelungen, die Farben zu verwechseln und anstelle der französischen Trikolore die russische Flagge zu hissen.“

Dieses etwa zwanzig Sekunden lange Video zeigt tatsächlich Militärflugzeuge, die über einen Hafen in Südfrankreich fliegen und am Himmel die Farben zeigen, die tatsächlich der Flagge Russlands zu entsprechen scheinen (drei horizontale Streifen weiß-blau-rot) anstelle der traditionellen Französisches Blau-Weiß-Rot. Diese Veröffentlichung wurde massenhaft geteilt und hat 4.000 Mal geteilt und 2 Millionen Aufrufe. In den Kommentaren glauben Internetnutzer, dass es sich nicht um eine Frage handele „Kein Unfall“. Einer von ihnen erklärt dieses Bild als einen Akt der freiwilligen Rebellion der französischen Soldaten: „Eine große Mehrheit innerhalb der französischen Armee will sich nicht in der Ukraine engagieren.“ Der Kommunikationsmanager des russischen Außenministeriums https://twitter.com/_MariaZakharova/status/1788392283601039464 : „Schön, die Unterstützung der Franzosen zu sehen.“ In der russischen Presse wurde ausführlich über dieses Video berichtet, insbesondere in der Prawda, mit folgendem Titel: “Zu Tränen ! Putin hat hier das Sagen.“

Eine vom Hafen von Frioul aus gefilmte Sequenz

In Wirklichkeit lässt uns ein einfacher Pressebericht über die Veranstaltung erkennen, dass die Zeremonie reibungslos verlief. Und dass die Flugzeuge der französischen Patrouille tatsächlich die französische Trikolore über dem Alten Hafen von Marseille hissen.

Wie können wir also dieses Bild erklären, das offenbar nicht von künstlicher Intelligenz retuschiert wurde? Das ist eigentlich eine optische Täuschung. Die Flugzeuge, die die weiße Farbe verbreiten, befinden sich gut in der Mitte der Formation, aber da sie höher am Himmel sind, erscheinen sie im ersten Video rechts. Darüber hinaus ist diese Figur nicht dafür konzipiert, aus dieser Perspektive betrachtet zu werden. Tatsächlich wurde die Sequenz vom Hafen von Frioul auf der Insel Ratonneau aus gedreht. Im Hintergrund, am Ende des Videos, sehen wir Fort Ratonneau und das Pilotenhaus. Allerdings liegt diese Insel vor der Küste von Marseille, gegenüber dem Alten Hafen, wo die Zeremonie stattfindet. Vom gegenüberliegenden Ufer aus betrachtet finden die Farben Rot und Blau ihren Platz in der französischen Flagge.

-

PREV NHL | Panthers gewinnen Spiel 1 des Eastern Finals
NEXT Cristiano Ronaldo bricht für diesen Donnerschlag bei Real Madrid sein Schweigen aus