Der Trainingsleiter geht

Der Trainingsleiter geht
Der Trainingsleiter geht
-

Steven Smet verlässt nach sieben Dienstjahren seine Position als Ausbildungsleiter bei Antwerpen. Die Ankündigung erfolgte am Freitag durch Antwerpen per

„Unter Stevens Führung und dank der notwendigen Investitionen und Bemühungen des Clubmanagements hat sich unser Jugendprogramm von Elite 2 auf Elite 1, die höchste Stufe in Belgien, weiterentwickelt. Dies hat sich auch in einem Anstieg der Zahl junger Nationalspieler niedergeschlagen.“ , der Aufstieg der Young Reds in die Nationale 1 und das Auftauchen junger Talente, die von unserem Verein in die erste Mannschaft integriert wurden. Der RAFC dankt Steven Smet für seine geleistete Arbeit und wünscht ihm viel Glück bei Voetbal Vlaanderen.erklärte die Antwerpener Geschäftsführung.

In den letzten drei Monaten arbeitete Smet als Assistent des 59-jährigen CEO Youth Jean Kindermans, der den RSC Anderlecht Anfang Februar verließ und einen Vertrag bis Mitte 2029 unterschrieb.

-

PREV Real Madrid: Ancelottis amüsantes Rezept vor dem Finale
NEXT Steht Luka Elsner einem Ligue-1-Klub nahe?