National: Im Finale stehen sich Nizza und Narbonne gegenüber

National: Im Finale stehen sich Nizza und Narbonne gegenüber
National: Im Finale stehen sich Nizza und Narbonne gegenüber
-

Das nationale Halbfinale hat sein Urteil gefällt! Während Nizza ohne allzu große Schwierigkeiten gegen Suresnes gewann, sicherte sich Narbonne in einem völlig verrückten Derby einen Platz im Finale! Nizza und Narbonne werden daher am 18. Mai im Nationalfinale auf dem Rasen von Chambéry gegeneinander antreten.

Schön als Anführer

Während Suresnes im Play-off in der Nähe von Albi für eine Überraschung gesorgt hatte, versprach die Reise zum Spitzenreiter weitaus gefährlicher zu werden. Und es überrascht nicht, dass Nizza es geschafft hat, die heutigen Gäste loszuwerden und sich einen Platz im Meisterschaftsfinale zu sichern. Ein 35:13-Sieg in einem ausverkauften Stadion.

Allerdings war es Suresnes, der dank der Disziplinlosigkeit der Einheimischen den ersten Treffer erzielte. Aber die Macht von Nizza gewann schnell die Oberhand und erzielte in dieser Begegnung nicht weniger als fünf Versuche. Der Anführer der regulären Phase erreicht somit das nationale Finale!

Ein verrücktes Derby und Narbonne erreicht das Finale!

Dieses Aude-Derby hat alles gehalten, was es verspricht! In einem Sport- und Freundschaftspark, der für dieses zweite nationale Halbfinale in Aufruhr war, lieferten sich die beiden Teams einen erbitterten Kampf. Die Mannschaft von Julien Seron und sein Team lagen lange Zeit im Rückstand und schafften es, mit einem Ergebnis von 20 zu 20 ins Ziel zu kommen. Carcassonne und Narbonne mussten sich daher in der Verlängerung entscheiden.

Der RCN nutzte zunächst den Vorteil dank des Fußes von Chauvet, der drei Punkte zum Zähler beisteuerte (23-20). Aber die Carcassonnais waren immer noch genauso gefährlich. Letztlich wird sich der RCN dieses wertvolle Finale nicht entgehen lassen, in dem er auf Nizza treffen wird, gegen das sie bereits in der Schlussphase der Saison 2020-2021 angetreten waren.

-

PREV „Er wird am Ende der Saison in den Ruhestand gehen“
NEXT N3: ein Unentschieden, das Vannes OC den Verbleib ermöglicht