Vitinha, Zaire-Emery und Nuno Mendes (PSG) konservierten gegen Toulouse, Mbappé in der Gruppe

Vitinha, Zaire-Emery und Nuno Mendes (PSG) konservierten gegen Toulouse, Mbappé in der Gruppe
Vitinha, Zaire-Emery und Nuno Mendes (PSG) konservierten gegen Toulouse, Mbappé in der Gruppe
-

Vitinha, Warren Zaire-Emery und Nuno Mendes werden von Luis Enrique für das Spiel Paris Saint-Germain gegen Toulouse an diesem Sonntag (21 Uhr) im Rahmen des 33. Tages der L1 reserviert und erscheinen daher nicht in der angekündigten Gruppe Verein, zu dem auch Kylian Mbappé gehört.

Der französische Superstar wird sein letztes Spiel im Parc des Princes in Pariser Farben bestreiten, zwei Tage nachdem er seinen Abschied vom Verein nach sieben Spielzeiten bekannt gegeben hat. Der Verein sollte keine Ehrung organisieren, die sich auf die Feier des Ligue-1-Titels konzentriert und in einem angespannten Kontext zwischen den beiden Parteien seit einem Jahr liegt.

Für dieses Aufeinandertreffen ohne sportliche Probleme entschied sich Luis Enrique fünf Tage nach dem zu Hause gegen Dortmund (1:0) verlorenen Halbfinal-Rückspiel der Champions League, auf drei Stammspieler zu verzichten: die Mittelfeldspieler Vitinha und Warren Zaire-Emery, as sowie Linksverteidiger Nuno Mendes. Der spanische Trainer hatte die Führungskräfte bereits am Ende der Saison konserviert, so dass sie in der C1 in einer guten Verfassung waren.

PSG muss in einer Woche noch den letzten Tag der L1 in Metz spielen, dann das Finale des Coupe de France gegen Lyon am 25. Mai.

-

PREV Ein neuer Torwart nähert sich PSG
NEXT Ligue 2 – Spiel verloren durch Elfmeter für ESTAC gegen VAFC und mehrere andere Sanktionen gegen den Verein