Zukünftiger Werder-Star kommt per Helikopter

Zukünftiger Werder-Star kommt per Helikopter
Descriptive text here
-

Werder Bremen hat es geschafft, den jungen und vielversprechenden Hamburger Karim Coulibaly (16) ablösefrei zu schnappen.

Der U17-Nationalverteidiger (6 Länderspiele) gilt als einer der größten Nachwuchstalente im deutschen Fußball.

Das bei Inter Mailand besonders begehrte Wunderkind postete ein Video auf Instagram (https://tinyurl.com/372zyxnt), wo wir sehen, wie er und sein Agent den Hubschrauber besteigen, wo er seinen Vertrag unterschreibt und nach Bremen, 125 Kilometer von Hamburg entfernt, transportiert wird.

Eine Jacke kostet 2450 Euro

Er ist dem nicht entkommen Bild (https://tinyurl.com/y453as5a) dass das Kind eine luxuriöse Off-White-Jacke für 2.450 Euro trägt.

„Wir konnten jedoch feststellen, dass er ein sehr vernünftiger Junge ist“, versichert Werder Bremens Sportdirektor Clemens Fritz. „Und sehr angenehm. Wir, Frank Baumann (Vereinschef, Anm. d. Red.) und ich sind davon überzeugt, dass er auf dem Platz sehr gute Leistungen zeigen wird…“

„Er ist sehr talentiert. Wir werden ihn nach und nach weiterentwickeln“, kommentierte Trainer Ole Werner (36).

Coulibaly hat in dieser Saison in Hamburg mit der U19 einen Volltreffer hingelegt.

Wir wissen noch nicht, ob Werder ihn in der nächsten Saison ins Profibad nehmen wird.

„Ich hatte eine tolle Zeit in Hamburg, aber ich habe beschlossen, weiterzuziehen“, erklärte Coulibaly. „Die Gespräche mit den Verantwortlichen von Werder haben mir den Weg aufgezeigt, auf dem ich zuversichtlich bin, die nächsten Schritte in meiner Entwicklung gehen zu können …“

-

PREV Eine Stadt, Wünsche, fünf Möglichkeiten: Limoges
NEXT Sofyan Amrabat: die Wiedergeburt eines Löwen