Serie A. Lazio verkauft Empoli und festigt seinen 7. Qualifikationsplatz in der Europa League

Serie A. Lazio verkauft Empoli und festigt seinen 7. Qualifikationsplatz in der Europa League
Serie A. Lazio verkauft Empoli und festigt seinen 7. Qualifikationsplatz in der Europa League
-

Lazio Rom gewann an diesem Sonntagnachmittag gegen Empoli (2:0), zum 36. Spieltag der Serie A.

Die Männer von Igor Tudor eröffneten den Torreigen durch Verteidiger Patric nach einer Ecke (45.+3.). Am Ende des Spiels, 24 Minuten nach seiner Einwechslung, sicherte Matias Vecino den Sieg für Laziale (89.).

Dank dieses Sieges festigen die Partner des Franzosen Mattéo Guendouzi ihren siebten Platz in der Rangliste, gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Europa League. Sie liegen einen Schritt hinter AS Rom, Sechster, und Atalanta Bergamo, Fünfter, die sich an diesem Sonntag (20:45 Uhr) gegenüberstehen.

LESEN SIE AUCH. Serie A. Der AC Mailand ist ein Volltreffer und qualifiziert sich für die Champions League

Empoli wiederum liegt auf dem 17. Platz, könnte den Tag aber auf der Abstiegszone beenden, wenn Udinese gegen Lecce gewinnt (Montag, 18:30 Uhr).

-

PREV Laut Seko Fofana ist N’Golo Kanté immer noch stark
NEXT Polen entreißt Frankreich die Weltmeisterschaft